mick08

20 Redaktionsempfehlungen

Artikel von mick08 im früheren Leserartikelblog

Tibet, China, Dalai Lama und einige Medien und Genossen zum Thema

Ich habe mit starker Verwunderung den Stern Beitrag zu Tibet und dem Dalai Lama zur Kenntnis genommen und auch einige Diskussionen hier in Zeitblogs und an anderen Stellen im Internet. Ich bin erstau mehr
Sa, 09/19/2009 - 18:37

Kommentare von mick08

[empty]

Furchtbar. Danke für den Artikel. Ich hoffe und wünsche mir sehr, dass Deutschland und die internationale Staatengemeinschaft helfen und Burma seine Politik ändert. Es tut mir sehr leid für die Ro mehr

Do, 09/14/2017 - 21:48
[empty]

Stimmt. (Hatte übersehen, dass hier der Link zu Leider’s Forschung schon gepostet wurde.) Hier ein anderer Link: Crisis Group gilt als exzellent schreibt SPON: https://www.crisisgroup.org/asia/south- mehr

So, 09/10/2017 - 02:13
[empty]

Uups, link vergessen für 1) das Interview: https://info-buddhismus.de/Burma-Gewalt-im-Namen-des-Buddha.html mehr

Sa, 09/09/2017 - 00:09
[empty]

Zur Versachlichung, hier ein 1) Interview mit einem Asian-Wissenschaftler, Thierry Dodin, »BURMA: Gewalt im Namen des Buddha?« – Ist der Buddhismus jene sanfte Religion, die jeden lässt, wie er ist? mehr

Sa, 09/09/2017 - 00:08
[empty]

Danke für den Link. Jedoch, ein »Unrecht« der Vergangenheit ist keine Rechtfertigung für erneutes (und massives) Unrecht. Sonst könnte auch die Welt nun ruhig zusehen (nur mal vorgestellt!) wenn Jud mehr

Fr, 09/08/2017 - 22:05
[empty]

Wie bei allen Religionen: sie wird von Menschen gelebt mit ihren Schwächen und Begrenzungen. Von der Wurzel her – wie der Buddha es gelehrt und gelebt hat – ist der Buddhismus friedliebend. Seine Wurz mehr

Fr, 09/08/2017 - 22:00
[empty]

Upps, die Türken, denen Deutschland seinen Wohlstand sehr stark mitzuverdanken hat, sind »nachweislich schwer bis kaum integrierbare Menschen«? Den Tunnelblick loszulassen könnte helfen, aber »die fan mehr

Fr, 09/08/2017 - 21:56
[empty]

Ja, das haben Sie gehört. Wer Gewalt ausübt, wird sie auch zu rechtfertigen wissen. Die Frage ist auf beiden Seiten was ist wahr. Mir ist es wichtig, dass verlässliche Quellen sich zu den Fakten äußer mehr

Fr, 09/08/2017 - 21:53
Seite 1 / 173