Mein Profilbild

Michel Katzentisch

Name:
Michel Katzentisch
Wohnort:
Buxtehude

Mein Kurzporträt

Über mich:

Fortbewegung, Küstennahes, Visuelles, Soziales, Familiäres und Bäuerliches

Artikel von Michel Katzentisch im früheren Leserartikelblog

Im Dossier - der Nr.22 - steht, was sich heute noch kein Partei-Politiker zu sagen traut.

Unter „Wir könnten auch anders“ schreibt Wolfgang Uchatius über den Überfluss, den unsere wachstumorientierte Wirtschaft produziert. Im Interview „Die neue Bescheidenheit“ [S.18] findet er die richti [weiter…]
21.05.2009 - 20:40

Systemdenker mit selektiver Wahrnehmung?

Marc Brost's Gespräch mit dem Systemdenker Egon Zeimers (Die Zeit Nr.21, S.29) hat im Prinzip keine neuen Erkenntnisse vermittelt. Eine Frage die es aufwirft, ist aber vor jeder Wahl aktuell: Wer steh [weiter…]
18.05.2009 - 11:27

Kommentare von Michel Katzentisch

Wenn jeder an sich denk ...

... ist an jeden gedacht. Die FDP musste bei der Niedersachsenwahl feststellen, dass eine 'Leistungsträgerpartei' auch mal auf 'Sozialhilfe' angewiesen sein kann ;-) [weiter…]

22.01.2013 - 00:58
Lassen Sie sich nicht von Zeitarbeit-Verbrechern engagieren

... und sich als 'Ungelehrte' zum Mindestlohn ausnutzen! Aus dieser Mühle kommt man kaum noch heraus. [weiter…]

10.01.2013 - 01:22
Premium bei Mercedes

bedeutete bei mir: Der Kunde hat jeden Preis zu zahlen. Ein Angebot oder zumindest eine Kostenschätzung für die Reparatur durfte man sich beim Ersatzteiltresen selbst erfragen. Als ich der Kosten w [weiter…]

10.01.2013 - 01:06
Apropos museumsreif

Das gestrige Spiel (4:0 / 4:4) erinnert mich an die Vorabend-Comedy 'Immer wenn er Pillen nahm', aus den 60ern. Der Agent bekam vor jedem Einsatz eine Box mit Pillen, die ihm für 15, 30, 45, oder 60 M [weiter…]

17.10.2012 - 19:09
Vollbeschäftgung ist doch eher die Ausnahme

Wenn Personalabbau steigende Aktienkurse und höhere Renditen zur Folge hat, macht es doch Sinn, wenn sich der Personalpool gesundschrumpft. Es ist aber fatal, parallel an der Bildung zu sparen. [weiter…]

04.10.2012 - 22:50
Vertrauen gegen Transparenz / Beinfreiheit

- es ist aber davon auszugehen, dass sein Entgegenkommen hier schon aufhört und er die erbetene Beinfreiheit nutzen wird, dem deutschen Normalverdienern und seinen Parteigenossen, um so kräftiger von [weiter…]

03.10.2012 - 13:17
Mehr Netto vom Brutto

... für die unteren Einkommensteuerzahler und Zweitverdiener, sowie Halbierung der Mehrwertsteuer für Sozialhilfebezieher sollte es geben. Dann funktionierts auch wieder mit der Binnennachfrage. Dank [weiter…]

03.10.2012 - 12:57
Es kommt auf die Position im Kreativbetrieb an

Ob man in der ersten oder zweiten Reihe steht. Oft steht hinter dem genialen Planer und eloquenten Verkäufer ein kreatives Team, das sich im Büro bis in die Nacht ins Zeug legt, damit ein Abschluß ode [weiter…]

01.10.2012 - 19:59
Seite 1 von 37