MichaT.

Artikel von MichaT. im früheren Leserartikelblog

AGB

Zum Glück sind die Zeiten vorbei, in denen sich gewisse user Sperrungen bei J.Kuhn bestellen konnten, wenn sie jemanden missliebig fanden. Gestern wurde mir ein Mehrfachaccount unterstellt, weil ic [weiter…]
29.08.2010 - 14:54

Friede, Freude, Feinschmeckerweihnacht...

[...](Bitte bleiben Sie sachlich und verzichten Sie auf persönliche Angriffe. Die Redaktion /ft)  [weiter…]
23.12.2009 - 15:07

Gab es dazu einen Artikel?

Es erging das Urteil lebenslänglich für den Haupttäter. Über die Strafen für die Mittäter breiten wir den Mantel des Schweigens. Ein einfacher Mensch wurde entführt und drei Wochen lang zu Tode ge [weiter…]
Kategorien Antisemitismus
11.07.2009 - 21:44
Seite 1 von 2

Kommentare von MichaT.

Gut beraten

wäre Nikolaus Schneider, derzeit keine Interviews mehr zu geben. Es müsste ihm eigentlich selbst auffallen, dass diejenigen, die ihn anonym zum Thema Afghanistan angeschossen haben, ihm jetzt öffen [weiter…]

18.07.2014 - 00:11
Meinungen

die man unterstützt, als "Hirtenwort" zu bezeichnen...Ob sich das durchsetzt? Frau Käßmanns Meinung ist genauso interessant wie die von Lieschen Müller, Wolfgang Schmidt und Otto Schulz ;) [weiter…]

05.07.2014 - 23:53
Möge der

eiserne Hygienebesen auch durch die online-Kommentare fahren. Auch auf Zon liegt noch viel Schmutz von der alten Community herum! Beispiele gefällig? :-) [weiter…]

29.06.2014 - 17:27
Was mich wundert

Die sonst signifikant an sexuellen Themen interessierte Community berücksichtigt den nachweislich gegebenen Faktor der sexuellen Aktivität bei den Amish nicht. Ist klar, monogame heterosexuelle Aktivi [weiter…]

11.06.2014 - 00:46
Der Psychopath als Spion

"Ich kann das Lachen nicht mehr hören." [weiter…]

29.05.2014 - 23:40
Bildungsökonomische Humankapitalerhebungen

- so Andreas Dörpinghaus - "Bildung ist die Unterbrechung der Verdummung, herkömmliche Ordnungen werden fragil und neue Horizonte, weite und ungeahnte, öffnen sich, oft. Darin war und ist Bildung imm [weiter…]

13.05.2014 - 16:52
Gute Lehre an der engagierten Beteiligung der Studierenden messe

n! Diesen Vorschlag kann man nicht stark genug unterstreichen. Nix "aufsaugen".... [weiter…]

11.05.2014 - 23:14
Unbedingt lesen

... Interview mit einem amerik. Professor der Neurologie im "Stern", der seinen eigenen Gehirnscan als typisch pathologisch erkennt und im Interview mit sadistischen Andeutungen kokettiert! ...aber s [weiter…]

06.05.2014 - 23:47
Seite 1 von 47