Das Profilbild von michaelrenner

michaelrenner

34 Redaktionsempfehlungen
Name:
MichaelRenner
Wohnort:
München

Artikel von michaelrenner im früheren Leserartikelblog

ich kann nicht langsam, du musst schneller zuhören!

Die Piratenpartei hält ihren Bundesparteitag in Bingen ab, doch das erwartete Chaos bleibt aus! Die Medien unkten vom Schicksalsparteitag, vom erwarteten Chaos, gar vom Ende einer gespaltenen und inzw mehr
Sa, 05/15/2010 - 14:18

Die Piratenpartei - Heute gehe ich wählen!

Die Zeitungen fingen damals an, Artikelserien abzudrucken und Leserbriefkampagnen zu organisieren. Zum Beispiel forderte man, in den Städten müssten die Tauben ausgerottet werden. Und sie wurden ausg mehr
Sa, 09/26/2009 - 21:50

Die Piratenpartei - Eine wichtige Sache

Vor 3 Jahren, am 11. September 2006, wurde die Piratenpartei Deutschland gegründet. Zuerst belächelt, dann ignoriert und nun bekämpft, traten die Piraten inzwischen bei einigen Wahlen an und erreichte mehr
So, 09/06/2009 - 09:14
Seite 1 / 7

Kommentare von michaelrenner

[empty]

Die Preise für Hamster steigen rapide! mehr

So, 08/21/2016 - 13:51
[empty]

Dieses Phänomen ist auch bei Unternehmen zu beobachten, die in eine Schräglage geraten. Die Jungen, die Guten, die Flexiblen suchen sich etwas anders, zurück bleiben die Alten, die sich an ihren verme mehr

Do, 08/18/2016 - 08:12
[empty]

Unter uns Nachrichtentechnikern: Die Hüllkurve wird ja immer an einer Grenzschicht demoduliert. Gerade Amalgam hat so etwas ja nicht. Man müsste also zusätzlich noch ein Stück Alufolie um Mund haben. mehr

Di, 08/16/2016 - 22:19
[empty]

Ein Freund des abendlichen Wortspiels würde "die Nazis leben hinter'm Mond" daraus machen. Die Deutschen (ich sag das mal so pauschal) konnte man nach dem 2. Weltkrieg mit nichts okkultem mehr locken. mehr

Di, 08/16/2016 - 22:01
[empty]

Tatsächlich genügt "etwas" mit einer nichtlinearen Kennlinie (ein Stück Alu, ein Stück Kupfer, etwas schmutziges Wasser dazu) um amplitudenmodulierte Sendungen (was damals auf Mittelwelle war) zu demo mehr

Di, 08/16/2016 - 21:24
[empty]

Wenn Mobiltelefone nicht zu orten sind grenzt es an ein Wunder, dass ein eingehender Anruf für diese eine Nummer vom Provider immer über den richtigen Funkmast gesendet wird - statt über einen Mast am mehr

Di, 08/16/2016 - 21:13
[empty]

Eine Dame auf Twitter (Giulia Silberberger) hat einige Erfahrung mit Verschwörungstheoretikern in der Familie. Gehen sie ruhig auf sie zu, sicher kann sie hilfreiche Tipps für den Umgang geben. Sie fi mehr

Di, 08/16/2016 - 20:34
[empty]

Die Angst vor "Elektosmog" treibt seltsame Blüten. Früher, sagen wir mal in den 80-ern, bestand die Angst dass ein Sender in der Nähe (egal ob Radio, Amateurfunk oder was auch immer) den Fernsehempfan mehr

Di, 08/16/2016 - 20:28
Seite 1 / 179