MichaelBer

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von MichaelBer

[empty]

Moment mal, wollen Sie damit sagen, ein Nein sei doch nicht immer ein Nein? Man müsse den Kontext miteinbeziehen? Und wollen Sie damit andeuten, es sei wichtig, ob der Nein-Sager auf Widerstand stößt mehr

Fr, 06/24/2016 - 07:56
[empty]

"Ist doch ganz einfach: Nein bedeutet Nein. Immer." Hm. Ich wollte Ihnen eigentlich zuerst einige Gegenbeispiele aus dem Fundus gekeuchter Wortfetzen während des Liebesspieles auftischen ("Nein, nich mehr

Fr, 06/24/2016 - 00:56
[empty]

"Aber respektiert wird eine Frau, die so genannt wird, nicht." Die ZEIT und vor allem deren feministische Schreiber sollten nicht immer von sich auf andere schließen. "dass es valide sei, die Meinun mehr

Fr, 06/24/2016 - 00:30
[empty]

"Außerdem habe ich noch nicht verstanden, inwiefern eine Nein-heißt-Nein Regelung juristisch problematisch wäre." Soweit ich es verstanden habe: - Alle Fälle, die man vernünftigerweise in diesem Zus mehr

Mi, 06/22/2016 - 06:57
[empty]

"Mit der Freiheit der Frau steht es bei Weitem nicht so gut wie suggeriert wird." Ja, stimmt, es gibt immer noch Menschen mit der paternalistischen Attitüde, die Sexarbeiterinnen, Nacktmodels, Pornom mehr

Mi, 06/22/2016 - 05:36
[empty]

""denn als Mensch mit dem Beruf "Vorzeigen-von-dicken-Silikonbrüsten" Nach dem Satz haben Sie sich selbst demontiert und reihen sich ein in die Liste der Männer, die der Meinung sind, eine Frau, die i mehr

Mi, 06/22/2016 - 05:16
[empty]

"Religion ist keine Rasse, eine (vo)verurteilung aufgrund der Religion ist aber Rassismus." Nach dieser Definition wäre auch Antifaschismus rassistisch. mehr

So, 06/19/2016 - 20:29
[empty]

Vielen Dank für die Aufklärung. Sie zeigt, daß doch nicht alles so Schwarz-Weiß ist wie man gerne hätte und daß auch die vermeintlich Bösen mit guten Absichten handeln können. Oder aus Verzweiflung. mehr

So, 06/19/2016 - 19:59
Seite 1 / 50