Das Profilbild von Michael Thumann

Michael Thumann

Name:
Michael Thumann
Wohnort:
Berlin

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich habe Geschichte, Politik und Slawistik in Berlin, New York und Leningrad studiert. Seit 2013 arbeite ich als Außenpolitischer Korrespondent der ZEIT in Berlin und schreibe über internationale Beziehungen, über Krisen in Osteuropa und im Mittleren Osten. Davor lebte ich sechs Jahre in Istanbul und berichtete über die Türkei und die arabische Welt. 1992 kam ich zur ZEIT, mein erstes Thema: Südosteuropa. Von 1996 bis 2001 schrieb ich von Moskau aus über die ehemalige Sowjetunion. Zurück in Hamburg, koordinierte ich sechs Jahre lang die außenpolitische Berichterstattung der ZEIT. Bis Ende 2009 war ich Mitglied des Advisory Council am Kennan Institute for Advanced Russian Studies in Washington. Heute bin ich Beiratsmitglied der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke und Jurymitglied des Preises Freie Presse Osteuropa der ZEIT-Stiftung und der norwegischen Stiftung Fritt Ord. Auf meinen Reisen im Nahen Osten recherchierte ich für mein letztes Buch: Der Islam-Irrtum. Europas Angst vor der muslimischen Welt.

Neue Artikel

Putins Politik

Wer Russland verstehen will, sollte zuhören

Wer behauptet, Russland reagiere mit seinem Verhalten nur auf die Politik des Westens, der kennt das Land nicht. Russland hat seinen Weg selbst und sehr bewusst gewählt. 
12.12.2014 - 07:29
Steinmeier zur Russland-Politik

Tief im Osten, weit voraus

Steinmeier macht Moskau vorsichtige Angebote. Aber er hält an der deutschen Haltung im Ukraine-Konflikt fest: Seine Antwort auf den Aufruf "Wieder Krieg in Europa?" 
11.12.2014 - 09:23
South Stream

Sein großer Pipeline-Schwenk

Mit dem Aus für South Stream beendet Russlands Präsident Putin die Ära der Super-Pipelines. Er verbündet sich noch enger mit der Türkei – ein riskanter Schachzug. 
04.12.2014 - 09:55

Kommentare von Michael Thumann

Der Benutzer hat bisher keine Kommentare geschrieben.