Michael R.K.

Kommentare von Michael R.K.

Immer wieder das selbe Schauspiel

Man sagt was man sieht und kommt in schwere Bedrängnis. Die meisten Menschen, Politiker, die sich zu weit aus dem Fenster wagten, haben dann meistens zurückgerudert, statt Charakter zu zeigen und sich [weiter…]

29.04.2014 - 10:24
Inkompetent sind nur die , die nicht sehen und verstehen wollen

Es ist ungeheuerlich, dass man einige wenige Tatsachen einfach verneinen und für erlogen hinstellen will. Es gibt so viele Probleme und Ungerechtigkeiten, dass man sie kaum noch aufzählen kann. Schulz [weiter…]

13.02.2014 - 04:10
Warum ist man sich über Grundsätzliches so uneinig

Sie meinen, die Palästinenser wollen keinen Frieden. Welch ein Unsinn! Sie wollen nicht nur Frieden, sondern auch Rechte und ihre Freiheit einfordern. Ich finde es erstaunlich, dass Vertreibung, Besat [weiter…]

18.11.2013 - 23:54
Was kann man von einer Besatzungsmacht wohl erwarten?

Wer ein Volk vertreibt, wer immer wieder Land enteignet, wer Menschen laufend diskriminiert, wer statt Frieden zu verhandeln immer wieder neue Siedlungen auf palästinensichem Boden baut......ja was er [weiter…]

18.11.2013 - 23:25
Schatten macht sich früher bemerkbar auf israelischer Seite

In der Tat, so meine ich mich daran erinnern zu können, die Sonne scheint länger auf die jordanische Seite des Toten Meeres. Aber was soll der Artikel? Die Unzufriedenheit und die Ohnmacht, dass si [weiter…]

18.11.2013 - 15:19
Überwachung ist das Stichwort, aber gilt nicht nur für den Iran

Wir brauchen weder chemische noch nukleare Waffen und sollten uns von diesem Übel befreien. Es ist nur eigenartig, dass man nur auf den Iran fokussiert. Wer Überwachung von Iran fordert, der sollte au [weiter…]

06.11.2013 - 13:28
Überwachung ist das Stichwort, aber gilt nicht nur für den Iran

Wir brauchen weder chemische noch nukleare Waffen und sollten uns von diesem Übel befreien. Es ist nur eigenartig, dass man nur auf den Iran fokussiert. Wer Überwachung von Iran fordert, der sollte au [weiter…]

06.11.2013 - 13:28
Ein sich immer wieder zynisch wiederholendes Schauspiel

Da man vorgibt über Frieden zu verhandeln ist es merkwürdig, dass man nichts anderes im Kopf hat, als weiterhin den Siedlungsbau zu forcieren und mit immer neuen scheinheiligen Argumenten der sogenann [weiter…]

04.11.2013 - 01:13
Seite 1 von 11