Mephistoles

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Mephistoles

Auch wenn man...

...etwas unabsichtlich tut, kann man verantwortlich dafür sein. Dafür kennt unser Recht den Begriff der Fahrlässigkeit in verschiedenen Nuancen. Insofern hat Washington seine Wende nicht um 180 Grad [weiter…]

23.07.2014 - 07:58
Sehr gewagt...

Ihr Vergleich, aber in Nuancen zutreffend, auch und vor allem was den Innenzustand der russichen Seele betrifft, die sich nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion in einer ähnlichen tiefen Krise befinde [weiter…]

23.07.2014 - 07:31
Verfrüht

Das ein niederländischer Fußballer das fordert, ist mehr als verständlich. Warum deutsche Politiker auf einmal den Ton der Straße aufnehmen eher weniger. Hat es etwas gebracht, den neuen Zaren meinung [weiter…]

23.07.2014 - 07:16
Vernunft?

Entschuldigen Sie, aber von "menschlicher Vernunft" zu reden ist schon an sich ein Witz, denn "Mensch" und "Vernunft" schließen sich aus, oder wie würden Sie die letzten 30.000 Jahre unserer Geschicht [weiter…]

21.07.2014 - 19:37
Genau deshalb...

...wurde er ja auch ausgehändigt. [weiter…]

21.07.2014 - 19:28
Merkwürdig...

...so schwer ist das doch auch nicht zu verstehen: die Bürger wollen mehr Macht vor Ort und weniger in Brüssel. Warum muss ein europäischer Zentralstaat mit "Departements" entstehen, warum nicht regio [weiter…]

04.05.2014 - 15:46
Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:..

"Bürger in Deutschland, betont er, seien nie von US-Behörden abgehört worden....." Ist das ignorant, infam oder sogar beleidigend? An dieser Aussage kann man die "Hochachtung" erkennen, die Herr Obam [weiter…]

03.05.2014 - 08:59
Sie gehen nicht...

...auf den entscheidenden Punkt ein: das Schuld-Geld-System. Das entscheidende Problem ist eben die Zinsentwicklung im Vergleich zum Wirtschaftswachstum (exponentielles Wachstum vs. lineares Wachstum [weiter…]

28.04.2014 - 19:38
Seite 1 von 25