mehrmut

34 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von mehrmut

[empty]

Kann man ganz einfach lösen. Man erhöht die Steuern ein bisschen. Vor allem auf höhere Einkommen. Die Leute mit niedrigen Einkommen würden es kaum merken, und die darüber kämen trotzdem günstiger, wei mehr

Sa, 03/25/2017 - 16:13
[empty]

Was soll der Quatsch? Können Sie lesen? Nirgends habe ich geschrieben, dass die Demokraten den Republikanern zu einer Mehrheit verhelfen sollen. Sie sollten aber ein Programm haben, um irgendwann mal mehr

Sa, 03/25/2017 - 15:22
[empty]

Die Demokraten? Na ja. Was sollen sie denn jetzt tun? Sie verfügen momentan ohnehin nicht über genügend zahlenmäßigen Einfluss, um irgendetwas zu erreichen. Das ist nun mal so in der Opposition. Aber mehr

Sa, 03/25/2017 - 14:37
[empty]

Hey Tico, ich stimme ja sonst sehr oft mit Ihnen überein, aber das ganze ausschließlich unter einem Anti-Trump-Gesichstspunkt zu sehen, zu jubilieren, dass Trump jetzt geschwächt ist, und die planlose mehr

Sa, 03/25/2017 - 13:50
[empty]

[...] Was auch immer an Hilfen für Arme und Kranke beschlossen werden soll, wird mit der unterschwelligen Botschaft diskreditiert, dass davon dann v.a. Schwarze und andere Minderheiten profitieren. A mehr

Sa, 03/25/2017 - 13:36
[empty]

Ich bin über diesen Satz gestolpert: Für ihn war dieser Kampf von Anfang an nicht das Wichtigste, zumal sein eigenes Wahlversprechen, allen Amerikanern eine Krankenversicherung zu niedrigeren Kosten mehr

Sa, 03/25/2017 - 13:23
[empty]

Das ist arg konstruiert. Putin hat vielleicht kein Interesse an einer Dominanz und Stärke der USA, aber an Stabilität. Die "Zerschlagung" eines Landes, das die mit Abstand meisten Atomwaffen auf der E mehr

Sa, 03/25/2017 - 13:12
[empty]

Bei Trumps Wählern ist Trump immer noch beliebter als das Republikaner-Establishment, zu dem Paul Ryan gehört. Und auch Trump-Wähler sind lernfähig und nicht völlig verblödet. Die ganze Diskussion der mehr

Sa, 03/25/2017 - 00:23
Seite 1 / 364