mehrmut

32 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von mehrmut

[empty]

Dabei sei die Finanzkrise durch Offenheit und Zusammenarbeit gemeinsam von der Staatenkrise bewältigt worden. "Von der Staatenkrise bewältigt"? Hat sie das wirklich gesagt? Wahrscheinlich nicht. Aber mehr

Mo, 01/16/2017 - 22:39
[empty]

Ist ja peinlich, wie diese Frau hier angebetet wird. Oberflächlicher geht's eigentlich kaum noch. mehr

Mo, 01/16/2017 - 17:25
[empty]

Wenigstens werden im Artikel die Eckpfeiler des Konservatismus genannt – ich habe mich schon immer gefragt, ob da etwas dabei ist, mit dem ich mich identifizieren kann: Wehrpflicht, Atomkraft, ein kl mehr

Mo, 01/16/2017 - 10:46
[empty]

Eines der dümmsten Argumente gegen Volksentscheide, wer hätte es anders erwartet, kommt von Joachim Gauck. Bundespräsident Joachim Gauck sagt, er finde es problematisch, komplexe Fragen in die Entsch mehr

Mo, 01/16/2017 - 02:33
[empty]

Offensichtlich haben Sie nicht verstanden, worum es hier geht. Dass Assange eine bekannte Figur ist, hat der Sache der Transparenz enorm genützt. Ohne WikiLeaks wären bestimmte Informationen nicht bek mehr

Fr, 01/13/2017 - 16:59
[empty]

Assange hat selbst eine Antwort darauf gegeben und erklärt, dass es sich im wesentlichen um ein Sprach- und Kulturproblem handelt. WikiLeaks ist eine westliche Organisation und sieht sich hauptsächli mehr

Fr, 01/13/2017 - 12:20
[empty]

Ihr Beitrag wird Julian Assange überhaupt nicht gerecht. Wieso müssen Sie ihn so herabsetzen? Assange ist der Gründer, Entwickler und wichtigste Kopf hinter Wikileaks. Und wenn er seinen Kopf nicht h mehr

Fr, 01/13/2017 - 12:09
[empty]

Ja, das schmeckt man (schwer zu beschreiben), und man sieht es auch. Bresaola ist meist sehr dünn geschnitten, die Scheiben sind rundlich, und das Fleisch ist sehr dunkelrot und enthält praktisch kein mehr

Mi, 01/11/2017 - 17:46
Seite 1 / 292