mehrmut

32 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von mehrmut

[empty]

O je, das Forum ist wieder mal voll mit Posts von AfD-Sympathisanten, die in Trump ihren Mann sehen. Endlich einer, der mit "Genderwahnsinn", "Politcal Correctness" und dem ganzen linksgrünen Zeugs au mehr

Sa, 05/28/2016 - 19:59
[empty]

@GeeBee: ...gegen den irrsinnigen Donald Trump" Was ist an Donald Trump irrsinnig? Aktuelles Beispiel: zur Dürre in Südkalifornien meint Trump, es sei alles eine Verschwörung von Umweltaktivisten, ma mehr

Sa, 05/28/2016 - 01:28
[empty]

Nachtrag zu @Sachwalter: Dass man [mit Milliarden Euro] auch viel Armut verhindern könnte, kommt Ihnen nicht in den Sinn. Sind ja nur deutsche Bürger, von denen Sie sprechen, die in ärmlichen Verhältn mehr

Fr, 05/27/2016 - 20:51
[empty]

@WfvA: Wenn sich die Linke in einer durchaus existenziellen Frage bei denen da oben poditioniert und ansonsten schweigt, dann sollte sie sich nicht wundern. Das sich die Linke auf die Seite derer "da mehr

Fr, 05/27/2016 - 20:41
[empty]

@Sachwalter: [...] haben Sie vernommen, dass der Bund bis 2020 knapp 100 Milliarden(!) für Flüchtlinge ausgibt? Dazu kommt annähernd noch die gleiche Summe aus den Kommunen. Und wieviel von diesen Mi mehr

Fr, 05/27/2016 - 20:29
[empty]

@Am_Rande Nur: die AfD kann es propagandistisch nutzen, die Linkspartei nicht. Die AfD kann alle möglichen unbelegten Behauptungen propagandistisch nutzen, solange es Leute gibt, die ihr ihre Propaga mehr

Fr, 05/27/2016 - 15:30
[empty]

@WfvA: Sie hätten der Vollständigkeit halber aber erwähnen sollen, wem das Geld weggenommen wird. Es sind die kleinen Leute, die ALG2-Bezieher, die Alleinerziehenden, die prekär Beschäftigten. Es sind mehr

Fr, 05/27/2016 - 15:27
[empty]

@Am_Rande: Um wieviel werden die Mittel zur "Bekämpfung der Armutsproblematik" wegen der Flüchtlinge in Zukunft nicht stärker steigen? Berechtigte Frage. Aber seien wir mal ehrlich. Die Mittel würden mehr

Fr, 05/27/2016 - 15:12
Seite 1 / 210