Meforawrainbow

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
Meenhard Fokken
Jahrgang:
1963

Meine Interessen

Hobbies:
Garten, Hühner, Natur, Wandern, Gesundheit, Wiederverwertung, Sraßenmusik, Schach

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich pachte Land in Südspanien, lebe gesund, esse fast nur (vielseitige) Rohkost

Kommentare von Meforawrainbow

[empty]

Ihre Gelassenheit hat sicherlich auch etwas Gutes. Dennoch finde ich das Rauchen abstrus - Geld- und Zeitverschwendung für die Gefährdung der Gesundheit. Der Hinweis auf die geringere Lebenserwartung mehr

Fr, 02/16/2018 - 09:07
[empty]

Ach, seien wir doch nachsichtig. Deren Arbeit ist sicher nicht einfach. Und eine GroKo ist besser als Chaos und AfD. mehr

Mo, 02/05/2018 - 11:05
[empty]

Zu den angeblichen "50 NoGo Gebieten" in Schweden: Aus der von Ihnen angegebenen Quelle geht hervor dass Ihre Behauptung umstritten ist. Sie stammt aus einem Film eines "Anti-Immigration-Aktivisten". mehr

Di, 01/30/2018 - 00:28
[empty]

"Damit ist vermutlich gemeint, ob die Familie nicht z.B. in der Türkei wieder zusammenfinden kann [...]" Stimmt, das macht Sinn - falls die Prüfung und Entscheidungsfindung nicht zu lange dauert. Den mehr

Do, 01/18/2018 - 20:31
[empty]

"Damit ist vermutlich gemeint, ob die Familie nicht z.B. in der Türkei wieder zusammenfinden kann [...]" Stimmt, das macht Sinn - falls die Prüfung und Entscheidungsfindung nicht zu lange dauert. Den mehr

Do, 01/18/2018 - 20:23
[empty]

"Interessant wie die „No Borders“ Lobby versucht hier Stimmung zu machen." Es ist nicht hilfreich, die "No Borders" Lobby und die "Closed Borders" Lobby gegeneinander auszuspielen. Hier bei der ZEIT mehr

Do, 01/18/2018 - 20:02
[empty]

"Hier mal echte Fakten" Ihre Quelle deckt sich weitgehend mit diesem Artikel. Die Kernaussage: Für Flüchtlinge mit subsidärem Schutz ist umstritten ob sie völkerrechtlich Familienzusammenführung bean mehr

Do, 01/18/2018 - 19:50
[empty]

"Fliegen also nur noch für die Reichen." Die Schere zwischen Arm und Reich darf nicht zu Lasten der Umwelt ausgebügelt werden. Die Politik muss andere Wege der Umverteilung finden. mehr

Fr, 12/15/2017 - 20:23
Seite 1 / 23