Das Profilbild von Meerschwimmer

Meerschwimmer

15 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Meerschwimmer

Ein Schauspiel um die wahren Verlierer der Krise zu verschleiern

>>> Griechenland zahlt nur 4,4 Prozent vom BIP für den Schuldendienst. Dies ist weniger als etwa Portugal. Im Durchschnitt zahlen die Griechen auf ihre Staatsschulden nur 2,4 Prozent Zinsen, weniger a mehr

Di, 07/07/2015 - 21:49
Der griechische Che...

Zunächst Spanien, Podemos, wenn auch nur im übertragenen Sinn. Auch dort wird er die Etablierten empfindlich nerven. mehr

Mo, 07/06/2015 - 17:22
Eine griechische Tragödie.

Ich kann mir nicht helfen, aber mich erinnert Varoufakis politisches Wirken und politischer Tod an Mercutio: er treibt die Tragödie um Romeo-Tsipras und Julia-Merkel vor einer unlösbaren EU-Familienfe mehr

Mo, 07/06/2015 - 17:10
Die Griechen müssen kriechen ...

Papandreou wollte 2011 ein Referendum des eigenen Volks zum eingeschlagenen (Gläubiger-)Rettungskurs und musste auf sehr grossen politischen Druck der Troika, Merkel etc absagen. 2015 hat Tsipras glei mehr

Sa, 06/27/2015 - 22:06
Geheimdienste haben immer Interessen zu bedienen.

Die Dokumente sind deutlich über 2 Jahre alt, seit 2 Jahren kompromittiert und haben - über das, was von Snowden & Co bereits veröffentlicht wurde - nur noch beschränkte Bedeutung. Die von Snowden unm mehr

So, 06/14/2015 - 10:19
Die schärfere Rechtslage in den USA ist der Hintergrund.

>>> Das Primat der USA muß um jeden Preis gehalten werden. Bitte beim Spinnen von Legenden beachten: Die Fahndungsbehörden haben auch ihren einstigen Superstar Lance Armstrong zur Beichte gebracht. mehr

So, 06/07/2015 - 13:10
Überfällig!

Der ernste Teil der Meldung: Die Top-Sport-Events wieder nach Kriterien vergeben, die den Sport in den Vordergrund stellen, z.B. klimatische Verhältnisse für die Sportler, Umfeld für die international mehr

So, 06/07/2015 - 12:50
Die Herren Autoren sollten eine Begriffsklärung voranstellen!

Gestern von den "Gastautoren" Jens Schadendorf und Christoph Lütge: Im Schnitt lügt jeder Mensch rund 200 Mal am Tag. Besonders viel wird in der Arbeitswelt gelogen. Doch das macht nichts. Heute von mehr

Mo, 05/25/2015 - 13:06
Seite 1 / 77