Das Profilbild von Medienrezipient

Medienrezipient

Kommentare von Medienrezipient

[empty]

"... kann nicht wenige Wochen später Sondierungen betreiben und ein Papier, in dem die SPD politisch nicht vorkommt, als Erfolg darstellen. Es sei denn, man hat Lust auf politischen Suizid." Ein lese mehr

Mi, 01/17/2018 - 13:11
[empty]

Während des Gaza-Konflikts im Sommer 2014 wurde bekannt, dass palästinensische Terror-Organisationen Einrichtungen der UNRWA, zum Beispiel Schulen, mehrfach als Verstecke für Raketen benutzten.[24] Da mehr

Di, 01/16/2018 - 23:37
[empty]

Im Jahr 2004 wurde durch Peter Hansen, den damaligen Leiter der Organisation und stellvertretenden Generalsekretär der Vereinten Nationen, bekannt, dass Hamas-Sympathisanten hohe Positionen bei der UN mehr

Di, 01/16/2018 - 23:35
[empty]

Eine Dokumentation von arte zeigte im vorigen Jahr,, wie korrupt diese palästinensische Organisation ist. Der Schritt der USA ist eine rationale Entscheidung, und die EU sollte sich anschließen. Ich mehr

Di, 01/16/2018 - 22:05
[empty]

Dieser Artikel enthält einige kluge Gedanken, die von den "Niemandem-wird-etwas-weggenommen"-Kommentatoren übersehen wurden, z.B. "Wer weniger als rund 60.000 Euro im Jahr verdient, der bezahlt künft mehr

Fr, 01/12/2018 - 21:13
[empty]

Ist das ihr Ernst, Herr Greven? Keine Partei im Bundestag ist so heterogen wie die AfD. Von Putinfreunden über Wirtschaftsliberale bis zu Rechtsradikalen und einzelnen Extremisten ist alles dabei. Abe mehr

Fr, 01/12/2018 - 16:23
[empty]

Guter Hinweis von Landegaard. Die Aussagekraft von Studien ist ja oft vom Auftraggeber abhängig, aber die jüngsten Umfragen haben a u s n a h m s l o s gezeigt, dass Schulzens MEGA-Vision von den Ve mehr

Fr, 01/12/2018 - 16:12
[empty]

CDU pur. Nein. Der vorige Koalitionsvertrag war übrigens fast SPD pur (Ausnahme: Mütterrente / keine Steuererhöhungen). Hat den Sozialdemokraten nichts gebracht, im Gegenteil. Die Sozis sollten sic mehr

Fr, 01/12/2018 - 15:45
Seite 1 / 62