McSchreck

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von McSchreck

[empty]

das kann ich ihnen leicht erklären: gerade das Filmgeschäft orientiert sich allein an Marktgesichtspunkten. Ein Schauspieler - egal welches Geschlecht, Alter, Größe - bekommt so viel, wie er potentiel mehr

Mo, 12/05/2016 - 07:57
[empty]

der Artikel gefällt mir im Ansatz nicht, weil ich den Feminismus heute für überflüssig und eine Luxusveranstaltung halte, jedenfalls in Europa. Alledings ist er dafür, dass er von einer Feministin st mehr

Sa, 12/03/2016 - 21:59
[empty]

und hier gleich ein Zitat als Beleg, nur 1 Seite zurück: Die eigentlich dramatischen Manipulationen zugunsten der Republikaner passieren auch eher im Vorfeld der Wahl, wenn es darum geht, unliebsames mehr

Mi, 11/23/2016 - 23:28
[empty]

ich bin nicht einverstanden mit der Löschung des Beitrages. Wie übel wird Trump - den ich auch keineswegs mag, man lese meine früheren Beiträge - und werden seine Wähler hier von Lesern immer wieder b mehr

Mi, 11/23/2016 - 23:23
[empty]

gemeint ist wohl die EU, wo die Länder jeweils eine fest Zahl von Abgeordneten ins Europ. Parlament schicken. mehr

Mi, 11/23/2016 - 21:40
[...]

Entfernt. Bitte bleiben Sie sachlich. Die Redaktion/ts mehr

Mi, 11/23/2016 - 21:34
[empty]

so ist eben das Wahlsystem. Im Bundesrat können die Grünen auch endlos viel blockieren, obwohl sie nur 15 % der Bevölkerung vertreten. mehr

Mi, 11/23/2016 - 21:27
[empty]

sehr gut erklärt. Das wichtigste Element der Demokratie ist auch nicht die "Richtigkeit" der Ergebnisse, sondern dass sie mit getragen werden. Elitäre Menschen wie der Autor haben das vollständig ver mehr

Mi, 11/23/2016 - 14:19
Seite 1 / 118