McBudaTea

13 Redaktionsempfehlungen

Neue Artikel

Risikobereitschaft

Traut euch was!

Wir könnten viel risikofreudiger sein, meint Leser Alexander Jussupow. Aber leider sind Fehler und Niederlagen in unserer Gesellschaft zu sehr verpönt. 
09.05.2011 - 12:02

Artikel von McBudaTea im früheren Leserartikelblog

Ja, ich bin ein Atheist!

Es sollte eigentlich so sein, dass niemand sich wegen seiner Religion rechtfertigen muss. Es ist eine persönliche Einstellung, ob man Christ, Muslim, Jude, Hindu oder eben Atheist etc. ist. Letztlich  more
Mo, 04/11/2011 - 15:09

Liybienkrise und Bundeswehrreform - Eine Frage der Ehrlichkeit

Ich fange damit an, zu beschreiben, was ich hier nicht klären will: Ich will nicht begründen, ob ein Lybieneinsatz richtig oder falsch wäre. Für beides gibt es gute Argumente. Auch geht es mir nicht d more
Sa, 04/09/2011 - 11:25

Kommentare von McBudaTea

Schnelles Internet

Der Trend zum Homeoffice könnte ländlichen Gebiete nutzen, sollte dieser langfristig anhalten. Hierfür braucht man zumeist nur einen Computer und eine solide Internetleitung. Gegebenenfalls längere An mehr

Mi, 10/29/2014 - 12:29
[...]

Entfernt, Doppelposting. Die Redaktion/fk. mehr

Mi, 10/29/2014 - 08:36
Wenn es nur einen kalter Krieg wäre

Russland schickt verdeckt Truppen in ein anderes Land um Teile des Landes zu annektieren (noch dazu in einem Land, dessen territoriale Integrität von Russland und USA garantiert wurde (gegen Austausch mehr

Mi, 10/29/2014 - 08:36
Elitenförderung durch Bürokratieabbau

Häufig werden hochbegabten oder besonders engagierten Studenten unnötig Steine in den Weg gelegt. In einigen Bundesländer nur sehr schwer oder gar unmöglich zwei Studiengänge parallel zu studieren. Ma mehr

Do, 10/23/2014 - 15:50
Eine Frage

Ist jetzt jeder, der andere Prioritäten setzt automatisch krank/dumm etc.? Es gibt Menschen, welche gerne kochen und gerne essen gehen. Das ist schön für sie. Andere Menschen haben weniger Freude dar mehr

Di, 10/21/2014 - 16:30
28,8 Milliarden Euro Zinszahlungen des Bundes im Jahre 2014

Das ist in etwa so viel, wie man für die Bundeswehr ausgibt. Deutschland profitiert aktuell von den niedrigen Zinsen. Man sollte bei diesen Zahlen nicht vergessen, dass auch die Gemeinde und Länder Sc mehr

Di, 10/21/2014 - 09:19
Ende des Subsidiaritätsprinzip

Aus der Perspektive des Subsidiaritätsprinzip wäre die Sache recht einfach. Erst muss man selbst bezahlen. Wenn das nicht geht, müssen die Familienmitglieder ran und in Ausnahmefall muss die Gemeinde/ mehr

Di, 10/21/2014 - 08:58
Wie soll das den funktionieren?

"Auch die legale Prostitution in Europa funktioniert nur durch Menschenhandel und Zuhälterei." Da sowohl der Menschenhandel, als auch Zuhälterei sind verboten. Wie kann die daraus folgende Prostitutio mehr

Mo, 10/13/2014 - 09:39
Seite 1 / 80