McBudaTea

23 Redaktionsempfehlungen

Artikel von McBudaTea im früheren Leserartikelblog

Ja, ich bin ein Atheist!

Es sollte eigentlich so sein, dass niemand sich wegen seiner Religion rechtfertigen muss. Es ist eine persönliche Einstellung, ob man Christ, Muslim, Jude, Hindu oder eben Atheist etc. ist. Letztlich  mehr
Mo, 04/11/2011 - 15:09

Liybienkrise und Bundeswehrreform - Eine Frage der Ehrlichkeit

Ich fange damit an, zu beschreiben, was ich hier nicht klären will: Ich will nicht begründen, ob ein Lybieneinsatz richtig oder falsch wäre. Für beides gibt es gute Argumente. Auch geht es mir nicht d mehr
Sa, 04/09/2011 - 11:25

Kommentare von McBudaTea

[empty]

Noch ein Vorteil: Besseres Internet. Es gibt so viele Hotels, wo das Internet eben kaum benutzbar ist. mehr

Do, 01/04/2018 - 17:49
[empty]

Oder es gibt einfach kein klaren eindeutigen Wählerwillen. mehr

Do, 01/04/2018 - 16:42
[empty]

Das Problem ist, dass der Wählerwillen nicht zeigt, welche Regierung man jetzt eigentlich haben will. mehr

Do, 01/04/2018 - 16:34
[empty]

Die CSU und Grünen waren sich absolut einig, dass FDP Schuld an den gescheiterten Verhandlungen war. Bei den Verhandlungen mit SPD fehlt leider der Sündenbock. mehr

Do, 01/04/2018 - 16:23
[empty]

Ja ja, die Jugend von heute. Das ob das was sie beschreiben, auf alle andere gilt. Ich weis ja nicht wie viele junge Menschen sie kennen, welche immer das neuste iPhone und Macbook etc. haben. Das sin mehr

Do, 01/04/2018 - 16:10
[empty]

Bei jeder Blase gibt es Leute, die einem erklären wollen, warum es dieses mal keine Blase ist, obwohl es bei der vorherigen Blasen genauso ablief. Es ist wirklich nichts neues. Eine Blase zu erkennen mehr

Mi, 12/20/2017 - 09:15
[empty]

Man muss mal berücksichtigen, wie lange es dauert, nach oben zu kommen. Diese Positionen erreicht man erst spät in der Karriere mit z.B. 50 Jahren und älter. Mit der Wiedervereinigung waren viele Ding mehr

So, 11/12/2017 - 09:00
[empty]

Zur dieser Zeit waren z.B. religiöse Unterschiede viel bedeutender. Ehen zwischen Katholiken und Protestanten waren lange Zeit geächtet. Auch Dialekte waren wesentlich weiter verbreitet. mehr

Do, 11/09/2017 - 15:20
Seite 1 / 179