M.Aurelius

34 Redaktionsempfehlungen
Name:
m.aurelius

Artikel von M.Aurelius im früheren Leserartikelblog

No, we can't

Das ist die klare "Message" der Weltklimakonferenz, der Wirtschaftskrise und der momentanen Weltkriege, die nicht zu Friedensmissionen werden, auch wenn man sie als "robuste Stabilisierungseinsätze" e mehr
So, 12/20/2009 - 12:42

Macht die Kinder nicht verrückt

In dieser Diskussion sollte man ein paar Dinge nicht vergessen: es sind nicht die Kinder, die dabei sind, diese Welt zu ruinieren. Eine Welt, die Erwachsensein im wesentlichen durch das Vergessen der  mehr
Do, 07/30/2009 - 08:53

Sinnfreie Analyse

In diesen Tagen erscheint mit "Kasino-Kapitalismus" ein weiteres Buch zur Wirtschafts- und Finanzkrise. So wortreich wie -gewandt versucht Prof. Sinn seine altbekannten Thesen zu untermauern. Am Ende  mehr
Mo, 07/13/2009 - 13:58
Seite 1 / 2

Kommentare von M.Aurelius

[empty]

Für alle Nicht-Österreicher sei angemerkt, dass es für solch profunde psychischen Probleme professionelle Hilfe gibt. mehr

Mo, 02/27/2017 - 09:10
[empty]

Trump gehen leider die Kandidaten nicht aus. In den USA gibt nicht nur in der Alt-Right Bewegung und im Lager von Herrn Bannon eine Reihe von "Konservativen" deren Geisteshaltung In anderen Ländern eh mehr

Mo, 02/27/2017 - 07:40
[empty]

Was soll daran eine Unterstellung sein? Bei den Abhörmaßnahmen handelt es sich eindeutig um eine Straftat. Die Rechtfertigung von Herrn Binniger ist zweifellos mehr als fragwürdig. mehr

Mo, 02/27/2017 - 07:30
[empty]

Ein ehrenwertes Mitglied des deutschen Bundestages, das Straftaten damit rechtfertigt, dass sie schon länger bekannt seien. Das ist tatsächlich keine Rechtsauffassung, die etwas in einem Rechtsstaat z mehr

Mo, 02/27/2017 - 07:25
[empty]

(Un-)Ethisches Verhalten kennt weder rechts noch links, sondern nur Menschen, die entweder nie moralische Grundsätze hatten oder im Laufe der Zeit bzw. im Zuge des Mittelzuflusses korrumpiert wurden. mehr

So, 02/26/2017 - 11:42
[...]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf Untertellungen. Die Redaktion/cj mehr

So, 02/26/2017 - 11:34
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Sa, 02/25/2017 - 17:28
[empty]

Seltsam, dass der eine Teil der Menscheit den Zwang zu verspüren scheint, die Objekte ihrer Begierde herabwürdigen zu müssen und dass der andere Teil schon allein in der Tatsache, begehrt zu werden, e mehr

Fr, 02/24/2017 - 22:10
Seite 1 / 465