Mein Profilbild

M.Aurelius

4 Redaktionsempfehlungen
Name:
m.aurelius

Artikel von M.Aurelius im früheren Leserartikelblog

No, we can't

Das ist die klare "Message" der Weltklimakonferenz, der Wirtschaftskrise und der momentanen Weltkriege, die nicht zu Friedensmissionen werden, auch wenn man sie als "robuste Stabilisierungseinsätze" e [weiter…]
20.12.2009 - 13:42

Macht die Kinder nicht verrückt

In dieser Diskussion sollte man ein paar Dinge nicht vergessen: es sind nicht die Kinder, die dabei sind, diese Welt zu ruinieren. Eine Welt, die Erwachsensein im wesentlichen durch das Vergessen der  [weiter…]
30.07.2009 - 08:53

Sinnfreie Analyse

In diesen Tagen erscheint mit "Kasino-Kapitalismus" ein weiteres Buch zur Wirtschafts- und Finanzkrise. So wortreich wie -gewandt versucht Prof. Sinn seine altbekannten Thesen zu untermauern. Am Ende  [weiter…]
13.07.2009 - 13:58
Seite 1 von 2

Kommentare von M.Aurelius

Was erwarten Sie?

Sollen die Fussballer Sie mit mehrstimmigem Satzgesang oder Wagnerchören beeindrucken? Was hätte die Fußballnation wohl gesagt, wenn sie perfekt gesungen, aber lausig gespielt hätten? [weiter…]

28.07.2014 - 22:39
Hoffentlich scheitert es!

Hoffentlich scheitert das Abkommen, denn mit freiem Handel hat dieses Abkommen so wenig zu tun wie ein Entsorgungspark mit einer Grünfläche. TTIP ist das Werk von Lobbyisten und politischen Opportunis [weiter…]

28.07.2014 - 13:45
Politiker und Ideale?

Was für ein absurder Gedanke! Eher wird die Hölle in eine gemeinnützige Stiftung umgewandelt! [weiter…]

26.07.2014 - 22:53
Die Abkommen sind der Gipfel!!!

Die Abkommen sind der Gipfel der Pseudodemokratie: die Bevölkerung wird nach Strich und Faden von radikal opportunistischen Volksvertretern und gewissenlosen Lobbyisten verraten und verkauft. Mithilfe [weiter…]

26.07.2014 - 22:17
Rechtsauffassungen sind halt unterschiedlich.

Ob Herr Schröder die Bespitzelung von Landsleuten für unbedenklich hält, ist vollkommen irrelevant. Er ist der Vertreter einer Regierung, die ohne Herrn Snowden nicht mal ansatzweise Ahnung davon hätt [weiter…]

26.07.2014 - 22:06
Nicht der Computer nähert sich dem Menschen an

Nicht der Computer nähert sich dem Menschen an, sondern der Mensch dem Computer. Erst dadurch wird er austauschbar und weniger durch die zweifellos rasante Entwicklung der Technik. Als "System 2" ist [weiter…]

26.07.2014 - 21:54
Die Gerechtigkeit stirbt zuerst.

Warum muss man immer Regierungen mit den Regierten, dem Volk gleichsetzen? Was hat eine Haltung, die der israelischen Regierung gegenüber skeptisch ist, mit Antisemitismus zu tun? Dieser Krieg, jeder [weiter…]

21.07.2014 - 20:40
Wer die Gesetze nicht achtet hat deren Schutz nicht verdient

Sie finden es normal das hohe Repräsentanten eines Landes Straftäter sind oder diese decken? Der Berlusconisierung der Politik konnte ich noch nie etwas abgewinnen. Kohl hat 2001 die Aufnahmen und der [weiter…]

19.07.2014 - 11:51
Seite 1 von 139