Das Profilbild von Matthias Naß

Matthias Naß

Internationaler Korrespondent DIE ZEIT
Name:
Matthias Naß

Mein Kurzporträt

Über mich:

Er studierte Geschichte, Sinologie und Politologie in Göttingen, Honolulu und Hamburg. Von der Henri- Nannen-Schule kam er 1983 zu der ZEIT in die Politik. Von 1998 bis 2010 war er stellvertretender Chefredakteur. Seit 2011 ist er Internationaler Korrespondent der ZEIT. Sein Feld ist die Außenpolitik, sein besonderes Interesse gilt den Menschenrechten. Regelmäßig reist er nach Ostasien und in die USA, um seine Kontakte zu pflegen.

Neue Artikel

Polizei

Wir sind nicht im Krieg

Der Kampf gegen den Terror ist Aufgabe der Polizei, nicht des Militärs. Warum wir auf Europas Straßen keine Soldaten brauchen. 
21.01.2015 - 07:30
Ukraine-Krise

Der Diplomat als Sisyphos

Der geplante Ukraine-Gipfel ist gescheitert. Aber das Bemühen um eine friedliche Lösung muss weitergehen. Wie kann der Westen zum Dialog mit Russland zurückfinden? 
14.01.2015 - 07:46
Nordkorea

Mit dem Teufel Suppe essen

Ein unsäglicher Klamauk-Film lässt die Spannungen zwischen den USA und Nordkorea eskalieren. Dabei wären Gespräche jetzt wichtiger als neue Sanktionen. 
07.01.2015 - 07:22

Kommentare von Matthias Naß

Der Benutzer hat bisher keine Kommentare geschrieben.