Das Profilbild von Matthias Naß

Matthias Naß

Internationaler Korrespondent DIE ZEIT
Name:
Matthias Naß

Mein Kurzporträt

Über mich:

Er studierte Geschichte, Sinologie und Politologie in Göttingen, Honolulu und Hamburg. Von der Henri- Nannen-Schule kam er 1983 zu der ZEIT in die Politik. Von 1998 bis 2010 war er stellvertretender Chefredakteur. Seit 2011 ist er Internationaler Korrespondent der ZEIT. Sein Feld ist die Außenpolitik, sein besonderes Interesse gilt den Menschenrechten. Regelmäßig reist er nach Ostasien und in die USA, um seine Kontakte zu pflegen.

Neue Artikel

Hongkong

In Peking wächst die Nervosität

Chinas Regierung wird dem Ruf nach freien Wahlen nicht nachgeben. Eher wird sie die Demonstrationen gewaltsam niederschlagen. 
01.10.2014 - 07:27
Energiepolitik

Nordamerika im Ölrausch

Der Förderboom in den USA und in Kanada hat dramatische geopolitische Folgen – und vertreibt jeden Gedanken an eine Energiewende nach deutschem Muster. 
24.09.2014 - 07:33
"Islamischer Staat"

Die Tragik des Barack Obama

Der amerikanische Präsident beginnt im Irak und in Syrien einen Krieg, den er nie führen wollte – mit einer Koalition, auf die er sich nicht verlassen kann. 
17.09.2014 - 07:30

Kommentare von Matthias Naß

Der Benutzer hat bisher keine Kommentare geschrieben.