Mein Profilbild

Matthias Krupa

Korrespondent Brüssel DIE ZEIT
Name:
Matthias Krupa

Mein Kurzporträt

Über mich:

Er hat Germanistik, Geschichte und Völkerkunde in Köln studiert. Beim WDR begann er mit dem Journalismus und versorgte die alte Bundesrepublik mit Berichten aus Bonn. Zwischendurch hospitierte er bei der ZEIT, schrieb für Politik und Länderspiegel. 1999 zog es ihn in die neue Hauptstadt zur Berliner
Zeitung. 2001 kam er zurück zu uns nach Hamburg; seit 2005 war er stellvertretender Ressortleiter der Politik, seit 2011 berichtet er als Korrespondent aus Brüssel.

Neue Artikel

EU-Gipfel

Die EU sucht ihre Balance

In Personalfragen sind sie sich uneins. Aber nach außen treten die Staats- und Regierungschefs in der EU geschlossen auf – und beschließen neue Sanktionen gegen Russland. 
17.07.2014 - 08:00
EU-Gipfel

Schwieriges Brüsseler Personal-Mobile

Rechts/links, Mann/Frau, Ost/Süd – die Regierungschefs wollen am Abend weitere EU-Spitzenposten besetzen. Das wird zeigen, was die Union von sich selbst erwartet. 
16.07.2014 - 10:51
Europäische Union

Was heißt denn hier Reform?

Der neue Kommissionspräsident will die EU verändern. Er will einen digitalen Binnenmarkt, weniger Bürokratie. Wenn nur nicht jeder Staat etwas anderes sagen würde. 
03.07.2014 - 08:00

Kommentare von Matthias Krupa

Der Benutzer hat bisher keine Kommentare geschrieben.