mathiasR68

Kommentare von mathiasR68

Wir sollen uns in einen Bürgerkrieg reinhängen?

Was für einen Unsinn schlägt der Autor vor? Das wir uns an einem Bürgerkrieg beteiligen? Die Russlandanhänger in der Ostukraine sind nicht alles Agenten Russlands, da sind viele Normalos dabei. Der Au [weiter…]

15.04.2014 - 10:09
Eine Warnung an die Staatsfetischisten.

Ich hoffe, die Entwicklung in Frankreich ist den Staatsgläubigen in Deutschland eine Warnung. Der Nutzen von Regulierung hat seine Grenzen. Dasselbe gilt für die Umverteilung. Irgendwann macht es all [weiter…]

03.04.2014 - 18:52
Da stehen polnische Interesse...

...wohl eher im Vordergrund als europäische. [weiter…]

02.04.2014 - 15:49
Lernen unsere Linken daraus?

Ich hoffe, der linke Block in Deutschland (einschlißelich der SPD) lernt daraus. Das Erhöhen von Steuern oder das Schuldenmachen ist derzeit einfach keine Lösung. Auch nicht in deutschland. Staatswirt [weiter…]

31.03.2014 - 11:12
Der Artikel ist gut...

..und deckt ein typisches Problem mit den etablierten Parteien auf: Die Diffamierung von EU-Kritikern als Rechtspopulisten oder Europafeinden. Ich finde diese Praxis der Eliten höchst undemokratisch, [weiter…]

31.03.2014 - 11:09
Das ist nur einfache Mathematik.

Aber viele selbstgerechte Mitbürger tun so, als wenn niemand für die Renten Zahlen müsste. Was gerade durch diese linke Regierung passiert ist die Ausbeutung der jungen Gnerationen. [weiter…]

31.03.2014 - 09:19
Jeder der nicht im DFG-geförderten...

...Klüngelzirkus mitmacht, kommt nicht an die Ressourcen. Das gilt auch für Forscher, die in der Wirtschaft aktiv sind und wieder an die Uni wollen. Das schlimme ist wirklich, dass diese sogenannte „N [weiter…]

29.03.2014 - 12:52
Natürlich haben alle Interessen...

..so wie die Gruppierungen in der Ukraine selbst oder auch der Autor des Artikels, der Aufmerksamkeit generieren möchte. [weiter…]

23.03.2014 - 02:54
Seite 1 von 50