mat123

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von mat123

ist OK.

ich gebe zu: es war eine Bankenrettung. Ich bekomme trotzdem eine Vollmeise, wenn das Wort "Bankenrettung" weiter so verwendet wird wie bisher: nämlich um zu suggerieren, Deutschland hätte Griechenlan mehr

Fr, 07/24/2015 - 17:27
wenn ich noch einmal das Wort "Bankenrettung" ...

...in diesem Zusammenhang höre, dann krieg' ich noch eine Vollmeise. Der griechische Staat leiht sich Geld. Ein dritter bezahlt netterweise die Schulden. Egal, ob das nun den alten Gläubiger (die bö mehr

Fr, 07/24/2015 - 17:02
Ungesund!

Eine Verschuldung von über 100% und ein Defizit von über 5% in GUTEN Zeiten ist ungesund. Das muss früher oder später implodieren ob mit oder ohne Finanzkrise. mehr

Mi, 07/22/2015 - 10:21
Herdprämie (Fortsetzung)

Also nochmal langsam und zum Mitschreiben: Sie bezeichnen das Betreuungsgeld als "Herdprämie", weil sie damit das Betreuungsgeld "diffamieren" wollen. Das macht nach meinem Sprachempfinden nur dann mehr

Di, 07/21/2015 - 18:14
No Deal.

> Solution: Lässt man dieses adenauerisch-fiskale Ehekonstrukt außen > vor, herrscht augenblicklich Gerechtigkeit: Jeder Ehepartner wird nach > seinem Einkommen veranlagt. Deal? Nope. Dieses "Wirtsch mehr

Di, 07/21/2015 - 17:39
Herdprämie

es ist mir klar, dass sie glauben, dass das Betreuungsgeld die Kindererziehung diffamiert (warum eigentlich? Weil es zu niedrig ist?) Aber warum verwenden Sie schon wieder das diffamierende Wort "Her mehr

Di, 07/21/2015 - 15:01
Benachteiligung beweisen?

Nichts leichter als das. Wir haben in Deutschland einen progressiven Steuersatz, weil es politisch gewollt ist und als gerecht empfunden wird, dass jemand, der einen höheren Lebensstandard hat, PROZE mehr

Di, 07/21/2015 - 14:59
am stärksten in Bayern?

Wir sind uns einig: der Bildungserfolg sollte von der Begabung und Leistungsbereitschaft abhängen, ein zusätzlicher Einfluss des Eltenhauses wäre ungerecht. Aber wie kommen Sie darauf, dass es den be mehr

Di, 07/21/2015 - 14:56
Seite 1 / 76