Mastershark

4 Redaktionsempfehlungen
Name:
Peter Weppen
Wohnort:
24238 Selent

Kommentare von Mastershark

Die Plünderung geht unbekümmert weiter

Der Rohstoffhunger der industrialisierten Welt schreckt nicht davor zurück, auch in den letzten, einigermassen unberührten Winkeln des Planeten alles zu tun. was technisch irgendwie möglich ist. Zu we mehr

Di, 05/12/2015 - 10:19
Radiokritik liess mich viel erwarten.

Nachdem ich am Morgen eine Radiokritik gehört hatte, war meine Erwartung an diese Serie recht hoch, zumal österreichische Produktionen zuweilen mit kleinen, interessanten Besonderheiten aufwarten (Tat mehr

Mi, 05/06/2015 - 11:15
Messtellen sind selten repräsentativ.

Auch in anderen Städten (Kiel) befinden sich die Messtellen an sogenanten Hot-Spots der Umweltbelastung. Über die flächenhafte Ausdehnung der Belastung sagen diese Messungen rein gar nichts aus. Für d mehr

Fr, 04/24/2015 - 11:11
So sieht es also aus im Musterland des Umweltschutzes

Deutschland sonnt sich immer im Ruf des Musterschülers in Sachen Umweltschutz, Wasserreinhaltung und dergleichen. Die Fakten sprechen eine andere Sprache, die einer Nation, die sich von sogenannten 'M mehr

Fr, 04/24/2015 - 11:05
Geschmacklos platzierter Titel

direkt unter dem Beitrag über den Gedenkgottesdienst. Der Zeit habe ich immer etwas mehr Feingefühl zugetraut. mehr

Fr, 04/17/2015 - 14:27
Wer durchleuchtet die Rolle der Institutionen?

Die griechische Finanzmisere treibt immer neue Blüten. Rein rechnerisch kann Griechenland aus dem Staatshaushalt keinen angemessenen Schuldendienst finanzieren, trotzdem wird seit Jahren immer wieder mehr

Do, 04/16/2015 - 15:45
Wenn Prinzipienreiterei zur Realität wird,

dann wird es Zeit, dass die wenigen verbleibenden Instanzen die Notbremse zeihen, als da wären das Bundesverfassungsgericht oder der EuGH. Wann wird in dieser grossen Koalition endlich wieder ernsthaf mehr

Fr, 03/27/2015 - 15:03
Wozu bitte brauchen wir denn noch Natur?

Jeder einigermassen moderne Mensch hat doch so ein Smartphone oder ein Daddel-Tablet zur Hand. Da kann man alles viel schöner ansehen und ganz ohne Anstrengungn und ohne sich aus dem warmen Wohnzimmer mehr

Di, 03/17/2015 - 13:38
Seite 1 / 18