Masch_Ring

4 Redaktionsempfehlungen
Name:
Bernhard Stein

Kommentare von Masch_Ring

Griechenland braucht eine pragmatische Regierung

der Versöhnung und des Augenmasses , das mit einer -hoffentlich- runderneuerten EU verhandelt. Verhandeln und reformieren muss man ohnehin , nicht nur in GR. Denn wenn es etwas Gutes bei der Grieche mehr

So, 07/05/2015 - 16:22
Das traurige bei Tsipras und Varoufakis ist ,

das sie ein seriöses Thema derart überziehen und mit einer aggressiven und unangemessenen Rhetorik polarisieren . Damit wird das reale Problem , das die Wirtschaft den Menschen dienen sollte und die mehr

Sa, 07/04/2015 - 10:53
Griechenland braucht einen "Versöhner"

der nach Innen die Pole näherbringt und nach außen zuverlässig und vertrauensbildend auftritt. Tsipras und Varoufakis haben die Katastrophe der griechischen Elite noch verstärkt , da sie auf der Well mehr

Do, 07/02/2015 - 12:59
Armdrücken der Irrlichter , Sturköpfe und Alphatiere

mit der EU und den Institutionen sollte aufhören und einem Realismus und Pragmatismus weichen. Das griechische Volk hat leider weider einmal Politiker gewählt , die nicht auf der Höhe des Problems si mehr

Mi, 06/17/2015 - 13:07
Varoufakis ist ein Spieler

und kein Realpolitiker. Sicher pokert er auf ein letztes Einlenken der Eurogruppe "inextremis" , aber er vergisst den psychologischen Faktor und das Gedächtnis der Menschen. Bereits jetzt hat die gr mehr

Di, 06/16/2015 - 08:30
Tsipras handelt unverantwortlich

für die langfristige Zukunft Griechenlands. Hat zu Beginn seiner Amtszeit noch ein Vertrauens-und Anfüangerbonus vorgelegen , ist dieser komplett verspielt - und zwar weil er knallhart oder auch nai mehr

Fr, 06/12/2015 - 08:09
Tsipras pokert

mit dem Grexit als weltwirtschaftliches Beben und der geopolitischen Rolle Griechenlands - das letztendlich zu einer dauerhaften Transferunion Resteuropas nach Griechenland führen soll. Denn wirtscha mehr

Do, 06/11/2015 - 18:22
Tsipras pokert sich um Kopf und Kragen ,

denn er versucht unilaterale Abmachungen mit Merkel und Hollande auszumachen , die alle vor den Kopf stoßen werden. Damit ist nicht nur der Euro , sondern die EU -Unfähigkeit Griechenland ein Thema - mehr

Mi, 06/10/2015 - 21:45
Seite 1 / 23