Das Profilbild von MaryPoppinsky

MaryPoppinsky

99 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von MaryPoppinsky

Züge einer Posse

Was immer man von Heiddeggers Philosophie halten mag, aber die Weigerung der Erben, den Nachlass für die Edition einer historisch-kritischen Werkausgabe zugänglich zu machen, und die fragwürdige Rolle mehr

Do, 03/26/2015 - 22:00
Schleswig-Holstein lag im letzten PISA-Test

im Bundesländervergleich Mathematik mit 502 Punkten auf Rang 8 und statistisch genau im Mittelfeld. -> http://www.spiegel.de/schulspiegel/laendervergleich-mathematik-und-natur... mehr

Mi, 03/25/2015 - 17:02
[Fortsetzung]

ab einem bestimmten Einkommen (weit jenseits der Millionengrenze) die Lebenszufriedenheit nicht mehr zunimmt. Außer der persönlichen Gier ist also faktisch kein incentive mehr vorhanden, noch mehr zu mehr

Di, 03/24/2015 - 23:45
Es geht nicht um staatliche Bevormundung,

sondern allein um Chancengleichheit, die dadurch vermindert/verhindert wird, wenn ökonomische Abhängigkeit von arbiträren Faktoren vorherrscht. Niemand wird in einer freiheitlich-demokratischen, soz mehr

Di, 03/24/2015 - 23:42
Und was soll bitte das Argument sein?

"Dreister geht's eigentlich gar nicht." ist jedenfalls keins. mehr

Di, 03/24/2015 - 23:09
Gerade die Absenz von Umverteilung

schafft Abhängigkeit - insb. vom Zufall der Geburt in begüterte oder nicht begüterte Familien. Der Sozialstaat, dessen Voraussetzung die Umverteilung ist, schafft hingegen Unabhängigkeit. Insofern ist mehr

Di, 03/24/2015 - 23:08
To be born into a particular family is totally arbitrary!

Es geht nicht um 'Vernunft' o. Ä., sondern um etwaige 'Opportunitätskosten' und ferner um die Frage, in welchem Umfang der Zufall, in eine bestimmte Familie hineingeboren zu werden, lebensbestimmend s mehr

Di, 03/24/2015 - 22:58
P.S.:

Ich bin die Hetze langsam leid! mehr

Di, 03/24/2015 - 22:08
Seite 1 / 1095