Martin_Walz

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Martin_Walz

[empty]

Im Prinzip ist so ein Migranten-Abwehr-Deal schnell gemacht. Libyen bekommt Betrag X und nimmt alle Migranten zurück, für jeden zurück geschickten Migranten wird Lybien Betrag Y abgezogen. Somit entwi mehr

Fr, 04/29/2016 - 17:09
[empty]

Interessant. Der Artikel sagt aus, dass Sarrazin der Politik Wunschdenken vorwirft. Am Beispiel der Flüchtlingskrise sage ich, warum ich ihm leider recht geben muss. Der Kommentar wird wegen fehlen mehr

Do, 04/28/2016 - 18:02
[...]

Entfernt. Bitte orientieren Sie Ihre Beiträge am Artikelthema. Die Redaktion/ur mehr

Do, 04/28/2016 - 16:54
[empty]

"In den USA sind Afroamerikaner überproportional unter den verurteilten Sträftätern vertreten. Nach Ihrer und Sarrazins Theorie wäre die Begründung: Weil sie schwarz sind. Dieser Unsinn ist rassistisc mehr

Di, 04/26/2016 - 16:15
[empty]

In manchen Ländern wird sowas eben erfasst, hier wohl undenkbar, könnten ja unschöne Ergebnisse rauskommen^^ Die erstbeste Quelle die Google ausspuckt ist die hier (da wird natürlich eine Meinung ver mehr

Di, 04/26/2016 - 16:07
[empty]

Die Mehrheit der Migranten hier ist nicht arbeitslos und die meisten Flüchtlinge wollen sich integrieren? Dann wird ja alles supi. Mittlerweile fordern teilweise ja selbst Befürworter großzügiger Mi mehr

Di, 04/26/2016 - 15:32
[empty]

"Menschenverachtend" ist so ein Ausdruck, der durch seine inflationäre Verwendung einfach verbraucht ist. Heute ist ja alles menschenverachtend: Grenzen/Migration ablehnen/Abschiebungen, Werbung, Hart mehr

Di, 04/26/2016 - 15:21
[empty]

Aber die AfD hat doch kein Konzept um die Flüchtlingskrise zu lösen. Gut, haben SPD, CDU, Grüne, Linke zwar auch nicht (außer: "Wir schaffen das!", "Das wird voll supi", "Noch mehr Migranten wären tol mehr

Mo, 04/25/2016 - 17:21
Seite 1 / 58