MartinWö

Jahrgang:
1987

Kommentare von MartinWö

[empty]

Hätten wir vorher viele Artikel wie diesen gelesen, hätten wir uns vielleicht doch dagegen entschieden... mehr

Mi, 01/13/2016 - 22:23
[empty]

Das Eine widerspricht nicht dem Anderem und beides ist korrekt. Rücklagen aufzuzehren ist juristisch und haushalterisch nicht das Gleiche, wie neue Schulden zu machen. Man hätte es natürlich aus Gesic mehr

Do, 01/07/2016 - 11:46
Was will uns der Autor damit sagen?...

Weder die Lausitz, noch das junge Leipziger Seenland sehen von oben aus wie Höllenfeuer. Auch wird durch den Abbau der Braunkohle weder den Menschen noch der Natur "nachhaltiger" Schaden zugefügt: Lan mehr

Do, 08/13/2015 - 23:28
falscher Firmenname

Der Hersteller des Meads-Systems heißt nicht "MDBA", sondern MBDA Systems. mehr

Mi, 06/10/2015 - 15:19
...ja, Probleme.

Es mag für einen Deutschen vielleicht komisch sein, dass jemand ein Spiel der Elfenbeinküste gegen Japan sehen will - das sind ja nun nicht gerade Titelfavoriten. Dann sollten sich 99% der sogenannten mehr

So, 06/15/2014 - 15:02
beschämend für die Onlineredaktion!

Ich empfinde eine ausgewogene Berichterstattung sehr wünschenswert. Auch der Artikel hierzu gibt gut aufbereitete Informationen. Bes. an der ZEIT gefällt mir die häufige Gegenüberstellung von gegensät mehr

So, 06/03/2012 - 16:11
keine rechtliche Grundlage in der Ukraine?

Meines Wissens hat die Ukraine die Protokolle der EMRK unterzeichnet und unterliegt ihr damit auch. Auch der Gerichtsbarkeit im EuGHMR unterliegt die Ukraine. Damit ist tatsächlich eine rechtliche Gru mehr

So, 04/29/2012 - 17:22
verrechnet?

Laut dem Artikel, kommen SPD und Grüne auf 44% der Stimmen. Das aber auch nur an der Wählerschaft, nicht als Anteil der im Landtag letztlich vertretenen Parteien. Denn laut fragest dimap kommen FDP un mehr

Do, 04/12/2012 - 18:43
Seite 1 / 2