martinr77

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von martinr77

[empty]

Es heisst übrigens Whataboutism und das Wort wird derzeit stetig als Whataboutism gegen das Whataboutism verwendet. Wird sich also ebenso schnell verbrauchen wie das Wort "Populismus". mehr

Sa, 09/16/2017 - 00:05
[empty]

Könnten sie bitte Ihre Gedanken ordnen? Ich würde Ihnen gerne folgen! mehr

Fr, 09/15/2017 - 20:48
[empty]

Sehr guter Beitrag und sehr gut analysiert! mehr

Fr, 09/15/2017 - 20:43
[...]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf Beleidigungen. Danke, die Redaktion/rc mehr

Fr, 07/07/2017 - 15:24
[empty]

Lieber Herr Götz, liebe Zeit, sie machen sich zur Plattform einer neuen faschistischen Linken und verhelfen dieser noch zu Ansehen! Schämen sollten Sie sich. Wie verblendet und fanatisch links getrieb mehr

Fr, 07/07/2017 - 15:22
[empty]

Da gebe ich Ihnen Recht und ich gestalte meine Pflichtlektüre gleichermaßen. Die "Zeit" empfand ich immer als intelligentes Blatt dazwischen, die sich nicht auf linke oder rechte "Spielchen" einlässt mehr

Mo, 03/13/2017 - 11:16
[empty]

Ich finde, Deutschland sollte sich mit den Niederlanden solidarisieren, anstatt jetzt Debatten über Wilders zu führen und Rutte auf eine Stufe mit Erdogan zu stellen. Nächste Woche ist Merkel bei Trum mehr

Mo, 03/13/2017 - 08:37
[empty]

"wer ohne Erlaubnis des Schwimmmeisters vom 3m-Brett springt" - so ein Nonsens. Wie gesagt, man kann alles zerreden, wenn man will und nach Argumenten suchen, die aber keine sind. Einfach mal drüber n mehr

Mo, 02/27/2017 - 13:18
Seite 1 / 14