MartinFranck

15 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von MartinFranck

[empty]

So ein unqualifiziertes Durcheinander. Erst einmal der Autor projeziert von seinem Standpunkt aus auf die Allgemeinheit. Wissenschaftliches Denken hat er also offensichtlich im Studium nicht gelernt. mehr

Sa, 09/10/2016 - 17:07
[empty]

Hätte Jesus überhaupt gelebt. Schon was Jesus nach den Paulinischen Episteln darstellte, und nach den Evangelien (die jede für sich wieder andere Aspekte betonten) sind 2 verschiedene Welten. Bei der mehr

Fr, 09/09/2016 - 14:40
[empty]

"Die Arroganz einiger Atheisten speist sich aus dem Unterschied zwischen "Glauben" und "Wissen", wobei sie ersteres für Welteklärungsversuche von Höhlenmenschen halten und letzteres für rational und k mehr

So, 09/04/2016 - 15:07
[empty]

Wenn also Glauben nicht immer revidiert werden muß, wieso sollte es daher nicht schlechter sein? Letztendlich haben Sie ja auch schon Ihren Glauben revidiert. So gab es im AT keinen Urknall: http://ww mehr

So, 09/04/2016 - 12:53
[empty]

Wenn man weiß, daß es weder Abraham, noch Moses, Jesus oder Mohammed als historische Personen gab, und es rein fiktive Gestalten waren, dann kann man diese Geschichten ähnlich sehen wie Midi-chlorians mehr

So, 09/04/2016 - 12:37
[empty]

https://de.wikipedia.org/wiki/Kein_wahrer_Schotte oder no true scotsman https://en.wikipedia.org/wiki/No_true_Scotsman erkärt einem warum nicht ist, was nicht sein darf. Leute die so etwas von sich g mehr

So, 09/04/2016 - 12:21
[empty]

Auch so ein Unglaube. Atheisten glauben zwar nicht an Gott oder offizielle Religionen, aber dafür angeblich an etwas anderes. Dies mag für den einen oder anderen zwar zutreffen. Es gab auch einmal ein mehr

So, 09/04/2016 - 12:17
[empty]

Interessant ist ja, wie der Autor von http://www.zeit.de/2016/16/heinz-josef-algernissen-bischof-fulda-atheism... aus den paulinischen Episteln zitiert, ohne den marcionitischen https mehr

So, 09/04/2016 - 12:07
Seite 1 / 103