MartinFranck

17 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von MartinFranck

[empty]

Die Torheit der Gottesleugner "Die Toren sagen in ihrem Herzen: «Es gibt keinen Gott.» Sie handeln verwerflich und schnöde; da ist keiner, der Gutes tut. Gott blickt vom Himmel herab auf die Menschen mehr

Di, 08/22/2017 - 07:28
[empty]

Und Michael J Alter kam in: The Resurrection: A Critical Inquiry zur Überzeugung daß nicht. John W. Loftus schreibt in seiner Rezension, daß er viele Punkte anspricht: like the significance of the na mehr

Mo, 08/21/2017 - 14:01
[empty]

Das witzige ist ja, daß Ihr Gott durch Ihre Definition zwar unangreifbar wurde, aber auch völlig bedeutungslos. Die Plän sind nicht fassbar, und der Sinn unverständlich. Damit haben Sie schon einmal a mehr

Mo, 08/21/2017 - 13:16
[empty]

Schön, daß Sie auf die englischsprachige Version verlinkten. Religiöse Themen in der deutschsprachigen Wikipedia sind sehr tendenziös. Sie haben recht, daß es kein Argument gibt dafür. Selbst das Arg mehr

Mo, 08/21/2017 - 12:49
[empty]

Sie verwechseln glauben mit glauben. Im englischen ist es faith und believe. So glaube ich, daß ein Click auf den Antworten-button diese Antwort postet. Erstens ist es so vorgeshen, zweitens hatte e mehr

Mo, 08/21/2017 - 12:01
[empty]

Es geht natürlich auch anders herum. So gibt es auch Leute, die Fakt von Mythos des Jehoschua des Nazareners trennen wollten. Alles was nicht sicher behauptet werden konnte, wurde aussortiert. Am End mehr

Mo, 08/21/2017 - 07:18
[empty]

Adenauer war gläubig. Wie viele Politiker kennen Sie, die von dem Zusammenhang der Religiösität und Geburtenrate sprechen, und die zunehmende Säkularisierung als Begründung für eine Familienpolitik a mehr

So, 08/20/2017 - 22:09
[empty]

Die Antworten wurden in dem verlinkten Beitrag gegeben: Ursache sind Armut und vor allem Perspektivlosigkeit. Nötig wäre Jugend- und Sozialarbeit. Da ja viele immer einen Schuldigen suchen, ist es ei mehr

So, 08/20/2017 - 22:04
Seite 1 / 131