Martin Klingst

Korrespondent Washington DIE ZEIT
Name:
Martin Klingst

Neue Artikel

Europäische Union

Und Europa glänzt doch

Zerreißprobe für die Gemeinschaftswährung, tote Flüchtlinge im Mittelmeer, Fremdenhass: Europa erscheint hilflos. Trotzdem ist es für Menschen weltweit ein Magnet. 
27.07.2015 - 07:18
Einwanderungspolitik

Wo bleibt Merkels Flüchtlingswende?

Anschläge auf Flüchtlingsheime, Abschreckung statt Integration: Die deutsche Einwanderungspolitik braucht eine Kehrtwende. Die Kanzlerin sollte die Initiative ergreifen. 
20.07.2015 - 07:33
Europa

Gauck füllt Freiheitsformel mit Inhalt

Die Freiheit hält uns als Gesellschaft zusammen, auch in Krisenzeiten. Doch nur einer scheint diese wichtige Basis im Blick zu haben: der Bundespräsident. 
13.07.2015 - 07:24

Kommentare von Martin Klingst

eine Antwort

Gerade Deutschamerikaner wollten eher das Landsmannschaftliche betonen. Viele deutsch-amerikanische Clubs, Förderer des Museums, waren anfangs enttäuscht über das Museumskonzept,hätten doch gerade sie mehr

Fr, 05/14/2010 - 21:27
eine Antwort

Sehr geehrter Leserbrief-Schreiber, Es gibt viele polnische, irische etc Museen in den USA. Das ist richtig, doch ist das deutsche Museum das erste, das in Washington DC, also der Hauptstadt, Platz n mehr

Fr, 05/14/2010 - 21:25
@ GBHPG

Lieber Kommentarautor GBHPG, leider haben Sie Unrecht und es handelt sich nicht um eine Lüge der Demokraten. Der Gesetzeswortlaut ist eindeutig und erlaubt unbestrittener Maßen die Kontrolle auch ohn mehr

Fr, 04/30/2010 - 11:51