Mein Profilbild

Martin Brinkmann

Name:
Martin Brinkmann
Wohnort:
81667 München
Jahrgang:
1976

Meine Interessen

Bücher:
Hamsun, Pessoa, Doderer, Svevo, Bove, Nabokov, Jünger, Fante, Lowry, Bernhard, Ellis
Film/TV:
The Big Lebowski
Musik:
von Mark Knopfler über AC/DC bis zu The Dillinger Escape Plan
Kunst:
Gerhard Richter
Hobbies:
Fußball, Buch und Bier

Mein Kurzporträt

Über mich:

Lektor, Autor, Kritiker, seit 1993 Mitherausgeber der Literaturzeitschrift "Krachkultur" (www.krachkultur.de)

Neue Artikel

Roman "Die letzte Autopsie"

Im Leichenschauhaus wird's romantisch

Neurotisch angekränkelt: Paul Hilles Romandebüt "Die letzte Autopsie" kombiniert ein Selbstfindungsdrama mit dem kalten Tisch des Pathologen. 
30.11.2013 - 10:23
Roman "Absolute Beginners"

Große Randale in London

Als Kiddos noch Kiddos waren und Teens noch Wut hatten: Der Roman "Absolute Beginners" ist ein furioses Zeitdokument aus dem England der Fünfziger. Von Martin Brinkmann 
30.04.2013 - 09:47
Roman "Wodka und Oliven"

Ich bin ein Inferno

So einsam in den Straßen: Der Autor Adrian Kasnitz inszeniert in seinem Debütroman die erschütternde Geschichte eines gebrochenen jungen Mannes. Von M. Brinkmann 
21.12.2012 - 10:21

Kommentare von Martin Brinkmann

Der Benutzer hat bisher keine Kommentare geschrieben.