Markus Meier

Name:
Markus

Kommentare von Markus Meier

[empty]

"naive Form des Kulturimperialismus" Ja, von Hinzugekommenen zu fordern, sich an die hiesigen Gesetze zu halten und sie auf (für uns) selbstverständliche Dinge hinzuweisen (z.B. unverschleiert herumz mehr

Di, 05/09/2017 - 08:47
[empty]

Zitat: "wenn sich jemand integrieren WILL, klappt das." Die Frage wäre doch, in was sich jemand integrieren kann oder sollte. Normalerweise sind das gelebte Kultur und sozial-menschliche Eigenarten d mehr

Di, 05/09/2017 - 08:37
[empty]

Es ist legitim, wenn sich eine neue Partei augenscheinlich drängender Themen annimmt und gegen den Konsens des Mainstreams auflehnt. Geht es um Bundespolitik, so sind die Themen Flüchtlingspolitik, Eu mehr

Di, 05/09/2017 - 07:54
[empty]

@wewo69: Weidel bezeichnete nicht den FR als sozialistisch, sondern deren Wirtschaftspolitik. Diese himmelte sie auch nicht an, sondern kritisierte sie. @LupoJerry: Nicht Weidel outete Spahn als homo mehr

Di, 05/09/2017 - 07:32
[empty]

"Aber wie? Linker? Rechter? Oder moderater?" Nein. Wie wäre es damit: geänderten Rahmenbedingungen angemessen zu begegnen, anstatt ein ewiges "weiter so" und "wir schaffen das" zu jubeln? Auch Watz mehr

Di, 04/25/2017 - 21:57
[...]

Entfernt. Der Kommentarabschnitt, auf den Sie kritisch Bezug nehmen, wurde mittlerweile entfernt. Die Redaktion/kno mehr

Di, 04/25/2017 - 21:47
[empty]

Heute ist es umgekehrt: wer für Atomkraft wäre, der wäre restlos verblendet, rassistisch, rechtsradikal und ein Verräter :-) Es gleicht sich super alles aus. mehr

Di, 04/25/2017 - 21:45
[...]

Entfernt. Bitte formulieren Sie Ihren Standpunkt sachlich und ohne polemische Unterstellungen. Die Redaktion/kno mehr

Di, 04/25/2017 - 21:42
Seite 1 / 7