Marion Gomez

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Marion Gomez

Sie verstehen schon ganz richtig

Sie haben schon ganz richtig verstanden. Die Freiheitskämpfer können wesentlich besser eine Untersuchung gewährleisten als das Kiewer Regime. Das lässt sich leicht anhand des Odessa-Massakers beleg [weiter…]

27.07.2014 - 17:09
Trio Infernale

Sie schreiben, dass "jeder" weiss, was passiert ist. Mal schauen: Bisher wollen lediglich Obama, Erdogan und der Schokomann wissen, was passiert ist. Die Amis, ein Rassisten-Regime und der Ober-Versc [weiter…]

27.07.2014 - 13:57
Sherlocking

Berechtigte Annahme, Sherlock. Hat bestimmt jemand "dahingelegt". Ist schliesslich auch problemlos möglich, ein riesiges Wrackteil mitten in einem Waldstück zu platzieren. Ohne dabei Spuren zu hinterl [weiter…]

25.07.2014 - 11:29
Nur ein Grund mehr sich abzusetzen

Man braucht keinen HRW-Bericht, um die Verbrechen dieses massenmordenden Regimes zu kennen. Allerdings sind die neuerlichen Anschuldigungen ein Grund mehr für die Verantwortlichen sich abzusetzen. [weiter…]

25.07.2014 - 06:03
Schokomann: Freie Bahn mit Marzipan

Habe eben die Meldung vom Rücktritt auf Euronews gesehen. Sehr gelungen untermalt mit Bildern, wie eine faschistische Schlägertruppe auf einen oppositionellen Abgeordneten losgeht. Vor laufenden Kamer [weiter…]

24.07.2014 - 23:29
Toller Scherz!

Demokratische Neuwahlen - haha, toller Scherz! Die beiden Oppositionsparteien sind gerade verboten worden. Neuwahlen ohne Opposition. Das ist natürlich lupenreine Demokratie. Und apropos: Von welch [weiter…]

24.07.2014 - 18:22
[…]

Entfernt. Wir wünschen uns eine konstruktive Debatte. Die Redaktion/dgw [weiter…]

24.07.2014 - 17:59
Kontrollverlust

Bin mir nicht so sicher, ob er sich vorher das OK vom White House geholt hat. Erst gestern wurden - wieder einmal - zwei ukr. Kampfflugzeuge abgeschossen und Russland dafür verantwortlich gemacht. [weiter…]

24.07.2014 - 17:30
Seite 1 von 90