Mariana1

1 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Mariana1 im früheren Leserartikelblog

Propaganda statt Erinnerung - China will "Befreiung" Tibets feiern

Die chin. Führung möchte einen neuen Feiertag für Tibet einführen: gefeiert werden soll die "Befreiung Tibets von der Leibeigenschaft". Der geplante Gedenktag soll "alle Chinesen, einschließlich der T more
Sa, 01/17/2009 - 11:43

Europa-China-Dialog III

Liebe Teilnehmer des Themas "Europa-China-Dialog", - nach der all-weihnachtlichen Koch-Arie habe ich meine Lieben nun hoffentlich alle satt bekommen. Belohnt wurde ich dafür mit tausend lieben Gesten, more
Fr, 12/26/2008 - 12:46

Kommentare von Mariana1

"Uns" wurden viele Bilder von allen Konfliktparteien gezeigt

"Wir haben alle die Bilder gesehen von diesem BUK-Gerät dass an dem besagten Moment in einem Dorf aufgestellt wurde, und gleich nach dem Abstürz wieder eilings ins Gebiet von Russland zurückgefahren w mehr

Di, 09/09/2014 - 23:08
Wo sind die großspurig angekündigten "Beweise" der USA?

Alle Details aus diesem Bericht waren vorher schon bekannt - also im Westen nichts Neues. Es benötigt eigentlich keine Experten, um festzustellen, dass die Maschine durchsiebt wurde. Das konnte man ja mehr

Di, 09/09/2014 - 22:09
Spenden für NATO?

Die Satellitenbilder der NATO belegen doch eindrücklich, wie schlecht es um dieses einstige "Verteidigungsbündnis" steht. Anbei Google-Aufnahmen vs. NATO-Aufnahmen: https://scontent-a-fra.xx.fbcdn.ne mehr

Mo, 09/08/2014 - 10:02
"Metabunk" also?

Mag ja sein, dass auf den Bildern die Gegend um Krasnodon zu sehen ist - trotzdem stammen sie aus einem Computerspiel, wie der Vergleich eindeutig zeigt. Und "metabunk" scheint ja ein höchst seriöses mehr

Mo, 09/08/2014 - 09:53
schwimmend

Wo Herr Putin recht hat, hat er eben recht. Natürlich wäre er in knapp 2 Wochen in Kiew mit seinen Truppen - wenn er es denn wollte ;-) Obamas neue "Freunde" wären dann ganz schnell auf dem Atlantik mehr

Mo, 09/08/2014 - 09:47
Der Osten ist verloren

Tja, den Osten hat die Ukraine verloren. Das ist leider Fakt. Nicht Russland hat mehr als 2.400 Zivilisten im Osten der Ukraine ermordet, es waren die Putschisten. Und den Weltkrieg hätten manche Mai mehr

Mo, 09/08/2014 - 09:39
Eine der meist beobachteten Grenzen

Nur wenige Grenzen weltweit dürften derzeit so stark unter Beobachtung stehen, wie die russische Grenze zur Ukraine. Gäbe es russisches Militärgerät, welches die Grenze überquert hat, hätten die willi mehr

Mo, 09/08/2014 - 09:31
Neue Beweise - von Psaki

Es gibt keine russische Invasion. Das wird von der OSZE bestätigt. Diese internationale Organisation überwacht den Osten und die Grenze mit 260 Mitarbeitern. Die Grenzen werden sogar ständig mit 2 Flu mehr

Mo, 09/08/2014 - 09:11
Seite 1 / 198