Mari o

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Mari o

Katastrophale Zustände

Es gibt zwei Sorten von Ratten.Die hungrigen und die satten.Die satten bleiben vergnügt zuhaus.Die hungrigen aber wandern aus Not kennt weder Gebot noch Verbot Die Flüchtlinge die wollen,können,kommen mehr

Do, 09/03/2015 - 06:40
Louis stank königlich

hier das berühmte Zeitzeichen: https://www.youtube.com/watch?v=0S2PRIUAKc4 während sich die deutschen Lande langsam vom 30jährigen Krieg erholten erblühten in Frankreich die Künste.Les Arts Florissa mehr

Mi, 09/02/2015 - 01:45
Menschen lassen sich vom Ungewöhnlichen ablenken

Und genau diese Irritationen führen oft zu ungeahnten Erkenntnissen Solche Helfer (irre Spinner etc.) sollte auch DIE ZEIT brauchen. sonst würde ich ja nichts hier posten ;) mehr

Di, 09/01/2015 - 13:14
vielleicht lieber Geldscheine betrachten

die grünlich schimmern und ein wenig säuerlich riechen. Alle Wände und Säulen des großen Ausstellungsraums hat Feldman mit seinem Preisgeld tapezieren lassen, mit 100.000 gebrauchten Eindollarscheine mehr

Sa, 08/29/2015 - 08:49
"UNSERE Kultur"

Richard Wagner und Rammstein . "Sie können sich ja vorstellen, warum wir das mögen" http://www.zeit.de/2015/33/rechter-sektor-ukraine-privatarmee Da kann man seinem Schicksal nur danken,dass man nich mehr

Fr, 08/28/2015 - 10:31
die Deutschen sind Pazifisten

Solange wir die syrischen Flüchtlinge aufnehmen,kann uns niemand damit kommen die Bundeswehr solle in ihren Krieg ziehen. ansonsten könnt ihr ja mal versuchen z.B. die große Fähre (Venizelos) über de mehr

Di, 08/25/2015 - 10:48
"Infotaiment der gruselligen Art."

Nichts Besseres weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen, Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei, Wenn hinten, weit,usw.usf. Der Bürger war schon immer ein Zyniker.Das Problem ist nur dass das Elen mehr

Sa, 08/22/2015 - 08:48
"in nächtlich leeren Kaufhäusern oder Museen"

gäb´s wenigstens Steckdosen man könnte z.B. Licht machen,was die Gespenster vertreiben würde. usw. mehr

Do, 08/20/2015 - 23:59
Seite 1 / 173