Mari o

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Mari o

Watteau?klar den mochten

Watteau?klar den mochten seinerzeit alle.Die Linken,die Rechten, und die Anarchisten und selbstversrändlich die Punks.Mit keinem anderen Künstler, zumal wo doch das Rokoko so angesagt war,wie sonst ni mehr

Di, 10/21/2014 - 18:42
wer hat´s erfunden?

C.D.Friedrich! Reicht es einen erwiesenermaßen großen Künstler zu kopieren (auch konzeptsionell)weil es mit der Fotografie technisch vergleichsweise einfach zu machen ist? natürlich nicht.Aber es wir mehr

Di, 10/21/2014 - 18:21
Was wir uns wünschen

ist eine sogenannte Gated Community in der wir mit diesen Gewalt-Prolls in keinster Weise mehr in Berührung kommen müssen.Das Anstarren des Reichtums,ob materiell oder geistig,überfordert den materiel mehr

So, 10/19/2014 - 01:01
dass die Mieten dort nicht einfach ins unermessliche gesteigert

werden können.Alle drei Jahre um mindestens 15% wenn ich richtig informiert bin.und das würde ja reichen um die Hilfeempfänger langsam aber sicher ,wie soll man sagen?,abzumurksen? zu zerquetschen? je mehr

Fr, 10/17/2014 - 11:28
"am Ende verenden wir alle"

Was pasiert eigentlich mit den Sozialhilfeempfängern (bzw.Hartzern bzw.Grundsicherung) mit solchen ewig steigenden Mieten.Bezahlt dann die Stadt die höheren Mieten oder müssen die vom sogenannten Exis mehr

Fr, 10/17/2014 - 11:03
"Deutschland könnte doch auch Soldaten nach Syrien schicken"

"wenn hinten in der Türkei" (Faust 1) Wenn ich König von Deutschland wär´ hätte ich schon längst die GSG9 losgeschickt,den Erdogan verhaften,den Assad auch,und dem IS mal zeigen was eine Harke ist.Mit mehr

Fr, 10/17/2014 - 09:37
Dr Pabscht het z´Schpiez s

Dr Pabscht het z´Schpiez s´schpäckbschteck z´schpä bschteut aus der Schweiz klingt ähnlich.Eine ziemlich feuchte Aussprache haben die Südis mehr

Mi, 10/15/2014 - 00:07
Wo die Kunst ins Spiel

Wo die Kunst ins Spiel gebracht wird sind die Wahnsinnigen nicht weit.Stendhal-Syndrom. Zuviel Musik.BeethovenHändel als Filmmusik?Das tut schon weh.Wenn demnächst mal Beethovens Große Fuge untergeleg mehr

Mo, 10/13/2014 - 01:18
Seite 1 / 146