Mein Profilbild

Marcus Rohwetter

Redakteur Wirtschaftsressort DIE ZEIT
Name:
Marcus Rohwetter
Wohnort:
20095 Hamburg

Mein Kurzporträt

Über mich:

Marcus Rohwetter ist Jurist und arbeitet an der Schnittstelle von Wirtschaft, Technik und Recht. Sein Schwerpunkt liegt in der Unternehmensberichterstattung, zudem entschärft er in seiner Kolumne "Quengelzone" regelmäßig die gefährlichsten Blendgranaten von Werbung und Marketing.

Für seine Arbeit wurde er mit dem Georg von Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik, dem Helmut Schmidt-Journalistenpreis, dem Otto Brenner-Preis für kritischen Journalismus und weiteren renommierten wirtschaftsjournalistischen Preisen ausgezeichnet.

Marcus Rohwetter ist Co-Autor der Bücher "Das große Unvermögen - Warum wir beim Reichwerden immer wieder scheitern" (Wiley VCH) und "Chefsalat - Wundersames aus der Welt der Wirtschaft" (Herder). In 2013 erschien sein E-Book "Quengelzone - die unentbehrliche Einkaufshilfe" mit seinen besten Kolumnen (Zeit E-Books).

Neue Artikel

Kolumne Quengelzone

"Der 24-Stunden-BH"

Liebe Frauen, selbst das Wäschewechseln raubt euch zu viel Zeit? Kein Problem, inzwischen gibt es gar den 24-Stunden-BH. Wohin das führen kann, erklärt Marcus Rohwetter. 
10.04.2014 - 08:00
Motivation

So wollen wir arbeiten

Zwei Drittel der Deutschen erledigen ihren Job lustlos, und jeder Sechste hat innerlich gekündigt. Sind das Luxusprobleme oder Anzeichen für eine neue Entwicklung? 
03.04.2014 - 08:00
Depressionen bei Führungskräften

"Ein Chef muss gewählt werden"

Je höher man in der Hierarchie kommt, desto stärker wird der Druck, sagt der Therapeut Thorsten Kienast. Er hilft Managern und Unternehmern bei Ängsten und Depressionen. 
03.04.2014 - 08:00

Kommentare von Marcus Rohwetter

Überlesen?

Sie monieren: "Offensichtlich wurde die Mandantenvereinbarung, die als wesentlichste Meinungsgrundlage zu werten ist, nicht hinterfragt - ich habe davon nichts gelesen ?" Dann haben Sie es im Eife [weiter…]

11.01.2014 - 18:11
Wer bezahlt´s?

Korrekt, das ist der springende Punkt. Wenn Ihnen da mal was konkretes über den Weg läuft, wäre ich für einen Hinweis dankbar. Im übrigen ist die Sache mit der genauen Zahl der Abmahnungen recht s [weiter…]

11.01.2014 - 17:50
Mandantenvereinbarung

Genau das meine ich, danke! Dieses Dokument bzgl Purzel-Video kenne ich, und es wäre natürlich höchst interessant, in die aktuelle Vereinbarung zum Fall Redtube blicken zu können... [weiter…]

11.01.2014 - 17:33
Die Abmachung

Lieber Herr Schröder, Ihre Analyse halte ich für treffend. Ich habe das in meinem Text ja auch thematisiert (relativ weit hinten) und Thomas Urmann darauf angesprochen. Die genaue Art und Weise de [weiter…]

11.01.2014 - 17:27
Antrag, 40 Prozent

Hallo, die Sache mit den IP-Adressen ist richtig und wichtig. Bitte bedenken Sie aber, dass dieser Text in der Print-Edition erschienen ist und wir aus Platzgründen irgendwo das sehr umfangreiche [weiter…]

11.01.2014 - 16:26
Verquere Weltsicht?

Lieber, liebe, liebes ex_pyx, die Weltsicht des Thomas Urmann mag man verquer nennen - zumindest ist sie sehr umstritten. Das obige Porträt stellt den Versuch dar, die Gedankenwelt dieses Anwalts z [weiter…]

11.01.2014 - 15:54
Danke für den Hinweis

Stimmt, das ist korrekt - Mandant ist The Archive, nicht Redtube. Liebe Kollegen, könntet Ihr das netterweise korrigieren? Danke, Kohlmeise :-) Ihr MR [weiter…]

11.01.2014 - 14:38
Ökonomische Risikoverteilung

Hallo, und Danke, dass Sie das ansprechen. In der Tat ist das heikler Punkt zur Beurteilung des Sachverhalts. Dass ich T. U. hier einen "Punkt" zugestehe, liegt an der grundsätzlichen Richtigkeit sein [weiter…]

11.01.2014 - 14:32
Seite 1 von 5