Marcus Aurelius

13 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Bücher:
To Kill a Mockingbird (Harper Lee), Meditations (Marcus Aurelius), The Bookthief (Markus Zusak), Love in the Time of Cholera (Gabriel García Márquez) ...
Hobbies:
Fotografie, Reisen, Neurowissenschaften, Bergsteigen, Klettern

Kommentare von Marcus Aurelius

[empty]

"Die Kanzlerin hält dagegen" Die Kanzlerin steht einer Partei vor, die gegen die Ehe für alle gekämpft hat, religiös-konservativ verwurzelt ist, die Bundeswehr im Inland einsetzen möchte, das Interne mehr

Mo, 10/16/2017 - 21:36
[empty]

Oh, ich hatte mich schon gefragt, warum die ZEIT in den letzten Wochen keinen einzigen 'Arbeiterkinder an der Uni' Artikel gebracht hat. War ja fast zu schön, um wahr zu sein ... Mit freundlichen G mehr

Mo, 10/16/2017 - 21:32
[empty]

Die Glaubwürdigkeit der Studie ändert nichts an der Tatsache, dass Ärzte extrem viel arbeiten. Anders als durch eine Befragung kann man es auch nicht untersuchen, denn über die offiziellen Dienste und mehr

So, 10/15/2017 - 23:29
[empty]

Das ist immer noch eine reine Korrelation. Ob wir ohne EG/EU in den vergangenen 70 Jahren Kriege in Europa erlebt hätten, ist reine Spekulation. Vielleicht ja, vielleicht nein. Aber auf keinen Fall ka mehr

So, 10/15/2017 - 11:21
[empty]

Nur mal so an die, die wahrscheinlich gleich wieder angehechelt kommen und sich den Mund darüber zerreißen, was die gierigen Ärzte doch wieder für ein Geld scheffeln: Man sollte den Verdienst viellei mehr

So, 10/15/2017 - 11:01
[empty]

Meine erste Reaktion war auch "innocent until proven guilty". Allerdings hat er, um Schadensbegrenzung bemüht, einiges ja auch schon eingestanden. Alleine die Vorfälle reichen, um ihn für die Akademie mehr

Sa, 10/14/2017 - 23:10
[empty]

"Politik für die grossen Konzerne" Achso, EasyJet ( £4,70 Mrd. Umsatz in 2016) und Ryanair (€6,53 Mrd.) sind also keine großen Konzerne? mehr

Do, 10/12/2017 - 23:50
[empty]

Nennt mich altmodisch (als feministisch orientierter Mitt-Zwanziger), aber für mich ist Verhütung in einer Beziehung (!) tatsächlich Frauensache. Ganz einfach weil a) die Frau die direkten Konsequenze mehr

Sa, 10/07/2017 - 20:25
Seite 1 / 183