MarcoG.

Name:
Marco Genzen
Wohnort:
01127 DResden

Kommentare von MarcoG.

ja und nein

ich meine erstmal vordergründig das die Studie nicht repäsentativ ist. Und ja, ich glaube das vielen Demonstranten ein gefährliches Halbwissen und Ressentiments antreibt. Auch auf radikale Antifa-De mehr

Mi, 01/14/2015 - 15:58
nicht repräsentativ

auch wenn die Studie bisweilen interessant ist, glaube ich nicht an einer starken Aussagekraft. Die Tatsache, dass 65% die Befragung verweigerten muss als beträchtliche Fehlerquelle angesehen werden. mehr

Mi, 01/14/2015 - 15:39
nicht repräsentativ

auch wenn die Studie bisweilen interessant ist, glaube ich nicht an einer starken Aussagekraft. Die Tatsache, dass 65% die Befragung verweigerten muss als beträchtliche Fehlerquelle angesehen werden. mehr

Mi, 01/14/2015 - 15:29
mir geht es ähnlich,

ich wohne seit 10 Jahren dort. Gut, dass die Stadt eher konservativ ist wusste ich vorher. Aber dass eine so große Masse von Menschen dieses dumme und rassistische Gedankengut lauthals von sich gibt mehr

Mi, 01/14/2015 - 03:02
wo bleibt denn die objekitve Argumentation?

Zumindest einem Sozialdemokraten hätte man eine objektive Argumentation zutrauen können, auch wenn es die sächsische Heimat betrifft. Hier wurden politisch-kulturelle Fakten aufgezählt. Niemand redet mehr

Di, 12/16/2014 - 23:12
es ging ja in erster Linie,

um eine objektive Erörterung der politischen Strukturen in Sachsen. Dass das für manchen Sachsen schmerzvoll sein kann, kann ich durchaus nachvollziehen. Vielleicht gibt es auch noch lokale Unterschie mehr

Di, 12/16/2014 - 22:55
mit Demokratie hat das nichts zu tun?

dass ist für mich freiheitliche Demokratie pur... 150000 Tausend Bürger und GEZ-Verpflichtete wollen, mit großer Sicherheit stellvertretend für noch viel mehr Menschen, dass das öffentliche Fernsehen mehr

Fr, 01/24/2014 - 01:40
trotzdem lächerlich...

da zeigt man halt Rückgrat und steht drüber. mehr

Do, 01/23/2014 - 14:30
Seite 1 / 10