makk

Kommentare von makk

Hydaulisches Imperium

die umfassende Überwachung und die eskalierende Verwendung dieses Wissens in der Machtausübung könnten zu einem hydraulischen Reich führen. Es ist nur durch massive äußere Einflüsse terminierbar. Als mehr

Sa, 10/25/2014 - 13:19
Die USA waren sich nie zu blöd

ein immobiles Objekt aus verschiedenen Blickwinkeln fotographiert in verschiedenen Ländern der Erde als jeweils den Weltfrieden bedrohende Atombombenanlage zu verorten. Je nach dem welches Land gerad mehr

Sa, 10/25/2014 - 10:44
Mal jemand der seine Geschichtsbücher gelesen hat

Es wurde solange provoziert bis der Provozierte sich endlich wehrte. Dann konnte man sich entspannt in Forwärtsselbstverteidigung üben. Die Russische Förderation scheint aber auch sachkundig zu sein. mehr

Do, 10/23/2014 - 12:51
Augenhöhe gibt es nicht einfach so.

Augenhöhe heißt auch immer vergleichbare Macht/Einfluß zu haben. Sehr schön übrigens zu sehen im nichtvollzogenen NoSpyAbkommen USA DE : Deutschland hat nichts im Handel anzubieten ( im Gegensatz zu mehr

Do, 10/23/2014 - 12:43
Man sollte sich ev. auf seine Meinung beschränken

und nicht andere Poster der Käuflichkeit und/oder Dummheit bezichtigen. Fürleicht hat man ja auch selber nicht den ausreichenden Überblick. mehr

Do, 10/23/2014 - 12:15
Der Schwarze Kanal

hatte zumindest vorzüglichen Unterhaltugswert. Interessant ist das die vorgetragene "Position" keinen Nachhall beim Leser findet. Im "Schwarzen Kanal" Vergleich sind wir , die Leser, ja die Entsprech mehr

Do, 10/23/2014 - 10:58
[...]

Hinweise, Lob und Kritik an der Moderation können Sie gerne an community@zeit.de richten. Danke, die Redaktion/ges mehr

Do, 10/23/2014 - 09:54
Wenn die Gegner einem erzählen was man falsch macht

muß schon irgendwas richtiges dabei sein wie man es macht. ;-) Insofern ist das gejohle bezeichnend. mehr

Mi, 10/22/2014 - 23:36
Seite 1 / 13