Mein Profilbild

lyriost

7 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Elfenbeinturm
Jahrgang:
1952
Webseite:

Mein Kurzporträt

Über mich:

O dass wir unsere Ururahnen wären
Ein Klümpchen Schleim in einem warmen Moor
Leben und Tod, Befruchten und Gebären
glitte aus unseren stummen Säften vor
G. Benn

Artikel von lyriost im früheren Leserartikelblog

Raubtierkapitalismus

Die Google-Aktie ist auf Talfahrt gegangen. Warum sollte uns das zu denken geben? Der Gewinn ist soeben um fast zwanzig Prozent gestiegen, im letzten Quartal gab es 1600 Millionen Euro zu verteilen. A [weiter…]
15.04.2011 - 08:54

Lola im Kartoffelsack oder Das Schillern der Weltprovinz

Die Verleihung des deutschen Filmpreises Lola ist nicht, wie die Oscarverleihung, eine der wichtigsten Modenschauen des Jahres. Wer letzten Freitag die Vorführung der vielen auf unterschiedliche Weise [weiter…]
11.04.2011 - 09:23

Urteilsvermögen

Marissa Mayer (Google): "Its not what you know, it's what you can find out." (Es kommt nicht darauf an, was man weiß, sondern was man herausfinden kann.) Man kann verstehn, daß die Vizepräsidentin  [weiter…]
06.04.2011 - 11:53
Seite 1 von 40

Kommentare von lyriost

Sancta simplicitas

So einfach mit A und B ist das natürlich nicht, denn es handelt sich größtenteils um Schulden, die in den siebziger und Anfang der achtziger Jahre durch die damalige Militärdiktatur gemacht wurden, al [weiter…]

31.07.2014 - 17:38
Glückwunsch

Ich beglückwünsche die argentinische Regierung zu ihrer Haltung gegenüber den Geiern und ihren Schutzheiligen im US-Justiz und -Finanzwesen. Da wurden Schuldscheine zum Spottpreis gekauft und sollen n [weiter…]

31.07.2014 - 15:23
Vereinigungsparteitag

"In den vergangenen Wahlen hat es die SPD kaum über 20 Prozent geschafft, das soll sich nun ändern ..." Demnächst möchte sie also unter 20 Prozent anlanden. Fragt sich nur, wann der Vereinigungspartei [weiter…]

31.07.2014 - 12:10
Witzbold

Erstaunlich, wie viele auf diesen Troll-Beitrag hereinfallen. Aber auch köstlich. [weiter…]

29.07.2014 - 14:27
Biedermann und Co.

Die wahren Brandstifter sind die Biedermänner – auch und gerade in den Redaktionen. [weiter…]

29.07.2014 - 10:53
Provoziert

Ich habe einen Link gesetzt, um mal darauf hinzuweisen, daß nicht alle die Dinge in der Ukraine so einseitig betrachten wie der größte Teil der deutschen Presse und insbesondere ZEITonline. Ich fühle [weiter…]

26.07.2014 - 13:51
Jetzt reicht es.

http://www.heise.de/tp/ar... Wiederhergestellt. Die Redaktion/dd [weiter…]

26.07.2014 - 12:27
Recht und billig

Das ist nur recht und billig. Wodka und andere Alkoholika als Therapeutikum nicht nur für Schwerkranke sind ja auch erlaubt und weit verbreitet. [weiter…]

22.07.2014 - 11:34
Seite 1 von 452