lydia f

6 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
48163

Kommentare von lydia f

[empty]

Ja, etwas schwierig diese "Argumentation". Das Argument funktioniert auch nicht für traditionell katholisch erzogene Menschen, denn für die war Maria lebenslang Jungfrau - und zwischen ihr und Josef o mehr

Mi, 11/15/2017 - 13:15
[empty]

Machen Sie doch einfach eine klare Ansage, auf Grundlage von was, Menschen es verdienen eine minimale soziale Versorgung zu erhalten und wer davon grundsätzlich ausgeschlossen sein soll und warum? Ic mehr

Di, 11/14/2017 - 19:02
[empty]

Wie hoch sind die Beiträge eines deutschen Säuglings? Auch der besitzt Rechte, und zwar ohne jemals zuvor eingezahlt zu haben? mehr

Di, 11/14/2017 - 18:11
[empty]

Ja, nur, dass es dann doch irgendwie genug Menschen zu geben scheint, die ein Interesse daran haben, dass Ausbeutung möglich bleibt - in Deutschland und weltweit. Die Annahme, dass man diese Ausbeutu mehr

Di, 11/14/2017 - 17:15
[empty]

Entfernt. Bitte werden Sie nicht persönlich. Danke, die Redaktion/cj mehr

Di, 11/14/2017 - 17:09
[empty]

Umkehrschluss: Menschen, die keine Wohnung haben, sind undiszipliniert, verpennt, ungewaschen, schlecht angezogen, gehen nicht zur Arbeit, leisten nichts oder zu wenig, sind Alkohol- oder Drogenabhän mehr

Di, 11/14/2017 - 17:05
[empty]

Was Sie schreiben klingt zwar plausibel, ist aber zu schlicht. Sie übersehen eine ganze Reihe von Dingen, die den Menschen die von Ihnen vorgeschlagenen Lösungswege versperren. Um hier nur eines, abe mehr

Di, 11/14/2017 - 17:02
[empty]

Vermutlich hätten die meisten schon sehr viel früher dringend psychotherapeutische Hilfe benötigt und sind in einem Stadium angekommen, in dem sie praktisch nicht mehr therapiefähig sind. Dann ist di mehr

Di, 11/14/2017 - 16:38
Seite 1 / 39