Lyaran

29 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Lyaran

@12 Eigene Erfahrung zählt

Zumindest an dem Lehrstuhl an dem ich arbeite wurde das Fach deutlich einfacher. Angebote wie Hausaufgaben und Konsultationen werden von ca. 5% der Studierenden im Anspruch genommen. Versuchen Sie mal mehr

Fr, 05/22/2015 - 16:02
So ein, entschuldigung, "Dummschwätzer"

Er vertraut fremden Geheimdiensten uneingeschränkt und kommt nicht auf die Idee diese könnten ihn hintergehen? Der Mann ist völlig unfähig einen Geheimdienst zu leiten! Verantwortung will er übernehm mehr

Fr, 05/22/2015 - 11:52
Menschenbild im Artikel

Nur weil einem die Realität gezeigt hat das es käufliche Menschen gibt heisst das nicht dass man davon ausgeht alle Menschen seien käuflich. Das ist einfach eine unhaltbare Unterstellung in dem Artike mehr

Do, 05/21/2015 - 09:20
Keine schlagkräftigen Argumente nur Phrasen

Also weil ein Schreiber in den 70er Jahren meinte die USA würden sich nicht um Polen kümmern kann es nicht sein dass die Amerikaner heute mit Geld einen Aufstand unterstützt haben? Das soll als Argume mehr

Do, 05/21/2015 - 08:53
@47 Das hat mit "sozialromantik" nichts zu tun

Das jeder Arbeitgeber sich frei eine Gewerkschaft aussuchen kann die für ihn einen Tarif aushandelt ist Liberalismus. Auserdem leben wir, zumindest noch offiziell in einer sozialen Marktwirtschaft. Un mehr

Do, 05/21/2015 - 08:28
BND dient der Auslandsaufklärung

Und wenn der Angriff auf die deutsche Regierung aus dem Ausland kommt wäre es Aufgabe des BND den Angreifer zu ermitteln. Da dieser aber, zumindest aller Wahrscheinlichkeit nach, die USA sind gibt es mehr

Mi, 05/20/2015 - 08:11
Das zeigt die Probleme auf

Erstens: Wie hat die Frau ein Diplom bekommen ohne in der Lage zu sein sich nach 20 Jahren in das Fach einarbeiten zu können? Zweitens: Schlechte Lehrer werden erstens ignoriert und zweitens alleine g mehr

Mo, 05/18/2015 - 10:51
@6 Große Anzahl an Toten? Wo?

Der vermeintliche Zuwachs an Sicherheit durch verstärkte Überwachung ist bisher nichts als eine Floskel. Die meisten Verbrechen werden weiterhin durch "solide Polizeiarbeit" verhindert bzw. aufgeklärt mehr

Mi, 05/13/2015 - 08:42
Seite 1 / 194