Mein Profilbild

Lupo1977

34 Redaktionsempfehlungen
Name:
Sascha lupo1977
Wohnort:
Wiesbaden
Jahrgang:
1977

Neue Artikel

Gruppentanz

In der Reihe tanzen

Lange glaubte Leser Sascha Glimmann, er habe zwei linke Füße. Bei historischen Gruppentänzen entdeckte er eine neue Leidenschaft. Heute bringt er andere zum Tanzen. 
30.07.2013 - 07:07
Kinderarmut

Das Bildungspaket bestraft arme Eltern

Dem Bildungspaket für arme Kinder liegt ein falscher Gedanke zugrunde, schreibt Leser Sascha Glimmann. Denn Kinder lassen sich finanziell nicht von ihren Eltern trennen. 
06.04.2012 - 10:45
Fernsehserien

Große Geschichten im Wochenrhythmus

Die Fernsehserie hat als Erzählform Vorteile gegenüber dem Spielfilm, meint Leser S. Glimmann. Leider entstehen die wirklich guten Serien selten in Deutschland. 
27.10.2011 - 12:12

Artikel von Lupo1977 im früheren Leserartikelblog

Worüber ich nachdenke: Die Kraftwerke der Anderen.

Zu meiner Schulzeit wurde bei uns im Deutschunterricht das Buch "Die Wolke" von Gudrun Pauswang gelesen. Lehrer die die Botschaft wirklich rüberbringen wollten, haben im Jahr darauf noch "die letzten  [weiter…]
04.04.2011 - 10:57

US Abgeordnete Griffords überlebt Mordversuch

8. Januar 2011: Wie in den amerikanischen Medien zu sehen ist, hat der 21jährige Jared Loughner, versucht die zu den Demokraten gehörende Abgeordnete des US-amerikanischen Repräsentantenhauses Gabriel [weiter…]
09.01.2011 - 00:34

Farin Urlaub Gitarrengott!

Zu Weihnachten muss ich mich doch einmal zu meiner wahren Religion bekennen: ich bin Farinianer. Ich verehre seine göttlichen Riffs, seine klaren und immer wiederkehrenden Hooklines und die stets zwis [weiter…]
23.12.2010 - 10:52
Seite 1 von 7

Kommentare von Lupo1977

Kaffeesatzleserei...

"Wenn man einmal objektiv die Augen öffnet, erkennt man:" Da ist er wieder, der Objektiv-Seher. Ohne Meinung, dafür mit "Erkenntnis". Wer also nicht seiner Meinung ist, ist unfähig "Das Objektive" [weiter…]

19.04.2014 - 07:24
Sozialdemokratische Krimis

Ich denke das ist die versuchte Realitätsnähe, denn wie sagte schon Colbert: „Ich glaube nicht an die Realität. Sie ist ja bekannt für ihre linksliberalen Tendenzen.“ [weiter…]

09.04.2014 - 13:33
Das faszinierende am deutschen Fernsehen...

...ist für mich dass nichtmal ausschalten hilft. Ich habe z.B. seit fast 20 Jahren keinen Fernseher mehr - aber selbst wenn niemand mehr ARD und ZDF schauen würde, müssten wir doch trotzdem alle weite [weiter…]

09.04.2014 - 13:31
Danke für diesen...

...aufschlussreichen Artikel. Wenn die Krim für die Russen schon die ganze Zeit "gefühlt" Russland war, dann ist es erklärlich warum die Stimmung im russischen Volk "ja es war gegen die Regeln, ab [weiter…]

01.04.2014 - 14:13
Also bei mir läufts...?

Bei mir laufen die Videos - und ich finde sie auch großartig :-) Danke für den Artikel! Und zum Thema Smooth Mc Groove - nicht die Idee dass einer alleine eine A Capella Band imitiert ist das neue, [weiter…]

26.03.2014 - 22:54
Wenn Bildungsfernsehen Quote brächte...

... dann bräuchte man die ÖR nicht, dann würden die Privaten sich mit seriösen Nachrichten und Dokus überbieten. Die verkaufen nämlich das, was der Kunde mag. Würde der Kunde mit Inbrunst über die [weiter…]

26.03.2014 - 11:54
@#19 von Deify

lieber Mitforist, mir ist nicht klar, warum es Staatsauftrag sein soll Unterhaltung zu produzieren. Auch "gute" (ist ja immer subjektiv) Krimis oder Spielfilme sind doch nicht der Bildungsauftrag. [weiter…]

26.03.2014 - 08:46
...wieder relevant werden?

Dieser mediale Anachronismus, dass vorgekaute Bildhäppchen zu festgelegten Uhrzeiten in festgelegten Dosen verbreitet werden muss nicht "wieder relevanter" sondern abgeschafft werden. Das U30 Publi [weiter…]

25.03.2014 - 16:07
Seite 1 von 121