Luis Tränker

25 Redaktionsempfehlungen
Name:
Luis Tränker

Kommentare von Luis Tränker

Das ist sehr vereinfacht ausgedrückt.

Die Computer brauchen nur zwei Zeichen, um alles zu beschreiben, 0 und 1. Genau genommen kann man damit nur zwei Zustände ausdrücken, d.h. dass Alfabeth besteht nur aus zwei Zeichen/Darstellungen. Da mehr

Di, 05/26/2015 - 03:20
Und daran sind die ...

... nicht heterosexuellen Menschen schuld? Mit einer Fertilitätsrate von 1.4 sind die Aussichten auf Erhaltung der Population nicht groß. Rechnerisch reicht es aus, wenn auf je einen Todesfall eine G mehr

So, 05/24/2015 - 21:14
Von der Definitione, ...

... seinen Synonymen und der althochdeutschen Herkunft („Ewigkeit, Recht, Gesetz“) her ist sie gleich. Synonyme zu Ehe Bund fürs Leben, Ehebündnis, Ehegemeinschaft, eheliche Verbindung, Eheschließun mehr

Fr, 05/22/2015 - 21:26
Nach diesem Gesichtspunkt ...

Nur - sinnvoll ist es nicht! Weil es in 10 Jahre schon wieder völlig anders aussehen kann. ... können Sie sogar die gesamten Staatsformen, Gesetzgebungen, auch die religiösen, direkt in die Tonne sch mehr

Fr, 05/22/2015 - 21:12
Grundsätzlich stimme ich ihnen zu, ...

... wenn auch der letzte Teil hier nicht passt: Kein nicht- oder andersreligiöser Mensch darf allerdings auch dazu gezwungen werden, sein Leben nach den Vorgaben der jeweils vorherrschenden Konfession mehr

Fr, 05/22/2015 - 21:03
Gurkenkrümmung

Zunächst einmal war die Verordnung gar nicht in Brüssel erfunden worden, man goss dort nur eine schon lange bestehende, aber nicht verbindliche Empfehlung der UN-Wirtschaftskommission für Europa (ECE) mehr

Di, 05/19/2015 - 23:17
Auf welche Morde beziehen sie sich dabei?

Dann müssen Sie auch auf die Morde der Nazis, als "nach damaligem gültigen Recht in einem korrekten Prozess" als rechtmäßig anerkennen. Das was unter der Regie der SS in Konzentrationslagern oder in mehr

So, 05/17/2015 - 16:26
Bei der modernen Strafgesetzgebung ...

... geht es nicht darum den Täter "angenehm" oder "humane" zu verwahren. Es geht dabei nicht um den Täter, es geht um die Gesellschaft, die eben nicht verrohen soll, was sich dann auch in weniger Krim mehr

So, 05/17/2015 - 05:36
Seite 1 / 351