Liberaler Humanist

Kommentare von Liberaler Humanist

Zumindest in Österreich muss ein Lokführer eine Berechtigung zum

Fahren auf einer Strecke erwerben. Voraussetzung für diese Berechtigung ist der Nachweis von Kenntnisen diversen Wegpunkt wie Signale, Weichen, Bahnübergänge, Bahnhöfe udgl. Lokführer können daher nic mehr

Di, 05/19/2015 - 15:16
Würde man die GDL verbieten - es würde kaum noch jemanden stören

Der Umstand, dass ein Land weitgehend lahmgelegt wird, weil sich zwei Gewerkschaften einen Machtkampf liefern ist untragbar. mehr

Fr, 05/01/2015 - 13:50
Bezüglich der Preisgestaltung wäre mehr Information relevant.

Der Spiegel schreibt in einem unlängst erschienenen Artikel über einen Busbetreiber: "Um faire Löhne bezahlen zu können, müsste er zehn Cent pro Fahrgast und Kilometer verdienen - derzeit komme man ab mehr

Do, 03/19/2015 - 20:16
Es gibt auch für TGVs gültige Zeitfahrkarten.

Mit diesen kann man sich meines Wissens nacheine Reservierung für ein "Abonoment forfait" zum Preis von 1-2€ pro Stück besorgen. Eine Reservierungszwang wäre allerdings eher ein Nachteil. mehr

Mi, 03/18/2015 - 01:24
Zurzeit kosten laut Website der Bahn

Bei einem Monat Vorausbuchung: Frankfurt-Wien: 59€ Köln-Wien: 59-89€ Bei einer Woche Vorausbuchung: Frankfurt-Wien: 90-100€ Köln-Wien: 100€. Der Normaltarif der Bahn ist in der 2. Klasse pro Streck mehr

Mi, 03/18/2015 - 01:22
Weil dies ja in Großbritannien so gut funktioniert hat...

Privatisierungen öffentliche Güter wie z.b. des öffentlichen Verkehrs funktionieren nie. mehr

Mi, 03/18/2015 - 01:14
Eine schlechte Idee, da dadurch Busse blockiert würden.

Bereits ein Auto, das eine Busspur blockiert, kann einen geschalteten Vorrang an einer Ampel für einen Bus blockieren. Autos selbst sind eine extreme Umweltbelastung, auch wenn sie mit Strom (der auch mehr

Do, 03/05/2015 - 21:21
Wirtschaftlich scheinen solche Späße nicht zu sein.

Abgesehen vom hohen Energieverbrauch im Betrieb werden Errichtungskosten in Höhe von 100 Milliarden Euro für eine Strecke von 200 Kilometern kolportiert. Die 300 Kilometer lange LGV Est kostet zum Ver mehr

Mi, 11/19/2014 - 04:04
Seite 1 / 5