Lias Bledt

54 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Lias Bledt im früheren Leserartikelblog

Nur ein Schuldenproblem?

Der Weg in den Schuldenstaat begann m. E. bereits mit wegweisenden Entscheidungen wie z. B. der umlagefinanzierten Rente. "Kinder kriegen die Leute immer", soll Konrad Adenauer seinen (erfolgreichen)  mehr
Fr, 03/19/2010 - 19:11

Kommentare von Lias Bledt

[empty]

Das ist auch meine Hoffnung. Das Jammerbild, was Europa bereits beim Thema Flüchtlinge abgegeben hat, zeigt überdeutlich das Erfordernis, dass Europas PolitikerInnen lernen müssen, ihre Aufgabe nicht mehr

Do, 05/05/2016 - 09:25
[empty]

"Nation-Building ist nicht unser Geschäftsmodell" Wenn er das wirklich aus Überzeugung ernst meinen sollte, würde sogar ich für ihn stimmen. Immerhin würde dann so viel Ehrlichkeit in die US-Außenpo mehr

Do, 05/05/2016 - 09:04
[empty]

Das ändert nichts daran, dass sie auch im Fernehen zu erkennen wären- oder hat die AfD durchgesetzt, dass die TV-Übertragung nur mit Gesichtspixelung erfolgen darf? mehr

So, 05/01/2016 - 12:39
[empty]

Darum geht es nicht - die Funktionärstätigkeit ist ja an sich keine geheime Sache (der Parteitag wird ja zumindest in Teilen im Fernsehen übertragen), es geht darum, dass sich Unbefugte Zutritt zu Dat mehr

So, 05/01/2016 - 10:25
[empty]

Ich weiß nicht, was solche Leute antreibt - sollte es der Bekämpfung der AfD dienen, wäre das ein Bärendienst. Es fördert einen Mitleidseffekt und die Inhalte fallen in der Aufmerksamkeit hinten runte mehr

So, 05/01/2016 - 10:19
[empty]

Alleine das äußerst kritische Ergebnis von gerade mal 52% zu 42% (bei 6% Enthaltungen) bei der Abstimmung über den Ausschluss des Saar-Landesverbandes dürfte noch für allerlei Richtungsstreit sorgen. mehr

Sa, 04/30/2016 - 19:21
[empty]

Ich habe auf Phoenix seit 09.45 Uhr den Parteitag verfolgt. Keine Frage, Professor Meuthen ist definitiv ein moderater Mensch und verkörpert ja auch den sog. "liberalen Flügel" der AfD. Auch Frau Petr mehr

Sa, 04/30/2016 - 17:44
[empty]

Was hat die Übertragung einer Urteilsverkündung mit einem "politischen Schauprozess" zu tun? Man kann sicherlich in der Sache einiges kritisieren, aber "politische Schauprozesse" ist nun gar kein Argu mehr

Fr, 04/29/2016 - 19:12
Seite 1 / 221