Lias Bledt

46 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Lias Bledt im früheren Leserartikelblog

Nur ein Schuldenproblem?

Der Weg in den Schuldenstaat begann m. E. bereits mit wegweisenden Entscheidungen wie z. B. der umlagefinanzierten Rente. "Kinder kriegen die Leute immer", soll Konrad Adenauer seinen (erfolgreichen)  mehr
Fr, 03/19/2010 - 19:11

Kommentare von Lias Bledt

Kann es nicht auch sein, dass es Herrn Juncker nur darum geht,

ein volkswirtschaftlich vernünftiges Handeln seitens der EU-Staaten in Gang zu setzen? Aus welchen Gründen auch immer, kann offenbar noch so viel Geld auf den Markt geworfen werden - es zirkuliert ab mehr

Do, 12/18/2014 - 20:13
Wenn es schon so weit ist, dass innerparteiliche Kämpfe mit,

nett gesagt, grenzwertigen Waffen ausgefochten werden, ist es an der Zeit, sich in der Opposition grundlegend neu zu sortieren. Richtungsweisende Regierungspolitik wäre jedenfalls (noch dazu angesicht mehr

Mi, 12/10/2014 - 20:22
Zu der von Ihnen zitierten Passage, nach der Herr Ramelow

seine Sicht der Dinge zur Verfahrenseinstellung darlegt, würde ich gerne mal das Schriftstück sehen, aus dem die Gerichtsentscheidung und ihre Begründung hervorgehen. Solange das nicht vorliegt, ist mehr

Mi, 12/10/2014 - 19:27
Könnten die Journalisten (egal, welcher Zeitung) bitte präzise

recherchieren? § 467 der Strafprozessordnung (StPO) regelt die Kostenentscheidungen. Danach trägt die Staatskasse immer die Kosten, wenn das Verfahren nach § 170 StPO eingestellt bzw. der Angeklagte mehr

Mi, 12/10/2014 - 17:41
Ihre Beschreibung der AfD ist aus meiner Sicht völlig korrekt;

einerseits austeilen (insbesondere mit Schlagworten), andererseits die beleidigte Leberwurst spielen und Talkshows verlassen. Auch konnte mir bei bisherigen Forumsdiskussionen niemand sagen, worin ang mehr

So, 12/07/2014 - 13:25
Das ist eben das Problem, wenn man zuerst parteitaktisch

und dann erst inhaltlich denkt - warum steht die CDU nicht zu ihrer inhaltlichen Nähe zur AfD? Ole von Beust hat es damals in Hamburg völlig richtig gemacht. Vor der Wahl den sogenannten "Bürgerblock mehr

So, 12/07/2014 - 11:41
Das würde ich anders sehen, betrachten Sie nur einmal das

(West-)Deutschland der 1950er Jahre, die Ehefrau brauchte letztlich die Erlaubnis des Gatten, um eine Erwerbstätigkeit aufnehmen zu können. Mit Ihrer Argumentation ("Wenn die Frau so unter dem Mantel mehr

Mo, 12/01/2014 - 09:31
Unterstellt, die Burka gehört zur Religionsausübung, so haben

Sie aufgrund des Art. 4 Grundgesetz (GG) natürlich recht. Andererseits fordert der Art. 3 Abs. 2 Satz 2 GG wörtlich: "Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen mehr

Mo, 12/01/2014 - 09:17
Seite 1 / 171