Lias Bledt

51 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Lias Bledt im früheren Leserartikelblog

Nur ein Schuldenproblem?

Der Weg in den Schuldenstaat begann m. E. bereits mit wegweisenden Entscheidungen wie z. B. der umlagefinanzierten Rente. "Kinder kriegen die Leute immer", soll Konrad Adenauer seinen (erfolgreichen)  mehr
Fr, 03/19/2010 - 19:11

Kommentare von Lias Bledt

Zumindest sind sie offenbar eine Bereicherung

für das Bestattungsgewerbe.... mehr

Fr, 06/26/2015 - 17:22
Auf die Gefahr einer Wiederholung hin (317 Beiträge zu lesen,

war mir, muss ich gestehen, zu zeitaufwändig): Da können wir ja froh sein, bald die Vorratsdatenspeicherung zu bekommen, nachdem uns Frankreich bereits zum zweiten Male die Erfolgsaussichten vor Auge mehr

Fr, 06/26/2015 - 16:07
Ist etwas darüber bekannt, ob Frau Ferber schon mit Paul Ziemiak

von der Jungen Union Kontakt aufgenommen hat - immerhin könnte nach dessen Vorstellungen auf ihre Kundinnen ja noch ein weiteres Problem zukommen, nämlich die Kinderlosen-Sonderabgabe. mehr

Fr, 06/26/2015 - 15:52
Es war eben keine Beamtenposse - Politikerentscheidungen,

also Gesetze und Verordnungen, müssen von Beamten ausgeführt und umgesetzt werden. Und die kriegen dann die Prügel ab. Es war eine Politikerinnenposse. mehr

Mi, 06/24/2015 - 16:17
Vor 50 Jahren haben Politiker zu erfahren bekommen, dass das

Volk nicht mehr erzogen werden will und Strafrecht nicht mehr auf festgesetzter Moral basieren soll. Dieser gesellschaftlichen Entwicklung folgten Gesetzesreformen (bspw. Strafrechtsreform oder auch S mehr

So, 06/21/2015 - 13:56
Mit Ihrem fundierten Kommentar, für dessen argumentative

Tiefe mir offenbar der intellektuelle Zugang fehlt, haben Sie die Diskussion bestimmt enorm voran gebracht.... mehr

Sa, 06/20/2015 - 20:29
Schade, schade, ich hatte eigentlich gehofft, dass es mal wieder

irgendwann zu einer sozialliberalen Koalition kommen könnte. Ob Deutschland mal irgendwann wieder eine Regierung bekommt, die, wie die Koalition Willy Brandts, eine eigenständige Außenpolitik und eine mehr

Sa, 06/20/2015 - 20:14
Vor Politikern, die die Partei über das Grundgesetz stellen,

ist jede Sorge vor einem Missbrauch der gespeicherten Daten völlig berechtigt. mehr

Sa, 06/20/2015 - 17:59
Seite 1 / 192