Lias Bledt

56 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Lias Bledt im früheren Leserartikelblog

Nur ein Schuldenproblem?

Der Weg in den Schuldenstaat begann m. E. bereits mit wegweisenden Entscheidungen wie z. B. der umlagefinanzierten Rente. "Kinder kriegen die Leute immer", soll Konrad Adenauer seinen (erfolgreichen)  mehr
Fr, 03/19/2010 - 19:11

Kommentare von Lias Bledt

[empty]

Aha. Und Nichtschwimmer sind ja auch dafür bekannt, dass sie in Scharen erstmal die tiefen Becken stürmen. Aber vermutlich muss da gar kein Bademeister ran - das erledigen Sie bestimmt, indem sie and mehr

Sa, 08/12/2017 - 15:18
[empty]

Wenn "man" ein kritischer Bürger ist, dann ja - deswegen sprach ich ja auch von "unkritischen Leuten". Und davon gibt es sehr viele (geht mit den BILD-Gläubigen bereit los). mehr

Sa, 08/12/2017 - 15:13
[empty]

Oh, wie wird das denn überprüft? Wird man rausgeschmissen, wenn man nur den Eindruck eines Nichtschwimmers macht? mehr

Sa, 08/12/2017 - 15:08
[empty]

Mit der Argumentation können wir allerdings die Jugendschutzgesetze auf alle Bürger ausdehnen..... Es scheint, als ob Sie der Meinung sind, zu wissen, was für andere gut ist und offenbar es denen auc mehr

Sa, 08/12/2017 - 15:05
[empty]

Das mag sein, darum geht es hierbei aber nicht. Ich halte die zitierte Aussage für gefährlich, weil sie unkritische Leute dazu verleitet, dass man fahren kann, wie der letzte Henker, ohne dass im Fa mehr

Sa, 08/12/2017 - 14:58
[empty]

Vielleicht hat jemand anderes dies bereits geschrieben, ich habe nicht alle Kommentare gelesen: Zitat: "Und viele Gefahren lassen sich nicht so einfach abwehren wie Schädel-Hirn-Traumata durch das si mehr

Sa, 08/12/2017 - 14:49
[empty]

Es geht nicht darum, ob D. Trump auch rumtrompeten darf, wie er möchte, es geht darum, dass der mächtigste Mann der Welt gefälligst verantwortungsbewusst mit Worten und Taten hantiert. Da sein Handeln mehr

Mi, 08/09/2017 - 19:51
[empty]

Natürlich sind Regierungen immer stabil, eben, weil ein Sturz nur über ein konstruktives Misstrauensvotum erfolgen kann. Wackelt eine Kanzlermehrheit, gibt es eben einen neuen Kanzler und eine neue Re mehr

Sa, 08/05/2017 - 08:13
Seite 1 / 275