Lias Bledt

55 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Lias Bledt im früheren Leserartikelblog

Nur ein Schuldenproblem?

Der Weg in den Schuldenstaat begann m. E. bereits mit wegweisenden Entscheidungen wie z. B. der umlagefinanzierten Rente. "Kinder kriegen die Leute immer", soll Konrad Adenauer seinen (erfolgreichen)  mehr
Fr, 03/19/2010 - 19:11

Kommentare von Lias Bledt

[empty]

Ich glaube nicht, dass diese Pöbler "das Volk" sind. Politiker mögen vom Steuerzahler finanziert sein - und wo ist der Unterschied zu diesen Pöblern? Otto Graf Lambsdorff hat mal sehr treffend über mehr

So, 08/28/2016 - 13:35
[empty]

Mit "weit gespitzten Ohren und zuhören" ist zunächst immer richtig - wenn dies entsprechend zurückkommt. Wenn allerdings nur kommt, "Dein Vater hat sein Vaterland geliebt und Du nicht" (sinngemäß ziti mehr

So, 08/28/2016 - 13:24
[empty]

Nein, so konkrete Forderungen stellt keiner an Politiker. Es heißt nur, die sollen mal zeigen, dass sie Mensch sind, sie sollen mal Emotionen zeigen, sie sollen nicht immer so wissenschaftlich daherqu mehr

So, 08/28/2016 - 13:05
[empty]

Meine Güte, da gibt sich ein Politiker endlich mal so, wie so oft von Politikern gefordert, dann ist es wieder nicht richtig. Natürlich ist diese Geste objektiv kein probates Mittel der Kommunikation mehr

So, 08/28/2016 - 12:40
[empty]

Naja, dass Zitate für sich genommen durchaus Stilblütencharakter haben (können), ist sicherlich richtig und bei den beiden von Ihnen genannten trifft das zweifellos zu. Dennoch würde mich der Zusammen mehr

Do, 08/25/2016 - 14:47
[empty]

Kommen Sie den Beamtenhassern doch nicht mit Fakten, die stören nur bei der Vorurteilsbildung. Man stelle sich doch einmal vor, der öffentliche Dienst wäre gar nicht da. Keine Polizisten, keine Lehre mehr

Di, 08/09/2016 - 07:08
[empty]

Wie fett ist denn die Pension? Bevor der Neid überhand nimmt: wir reden hier über einen Angehörigen des gehobenen Dienstes; den Hauptteil der Beamtenschaft macht aber der mittlere Dienst aus - das E mehr

Di, 08/09/2016 - 06:54
[empty]

"Der Markt" ist nichts anderes als ein Zusammentreffen von Menschen - insofern ist es egal, ob die Organspende privat oder staatlich beaufsichtigt ist, denn Menschen sind immer fehlbar, unabhängig von mehr

So, 08/07/2016 - 10:16
Seite 1 / 239