leser500

Kommentare von leser500

Paläo-Simulation bringt den Tag auch an den Abend

Meine Grossmutter pflegte zu sagen: "wenigstens sind die weg von der Strasse." Jetzt wird halt die Paläo-Sau durch's Dorf getrieben, von den selben Spacken, die noch vor zwei Jahren lacto-ovo-was-we mehr

Fr, 03/13/2015 - 15:31
Donquixote, FDP bashen ist

Donquixote, FDP bashen ist halt nur so mittel. Man tritt niemand, der auf dem Boden liegt - nicht mal aus Mitleid, sondern weil man ihn dort gar nicht mehr wahrnimmt. Zumal den Gelben die Ideen vor la mehr

Mi, 02/18/2015 - 20:26
Was für ein Kasper. Sein

Was für ein Kasper. Sein grösste Beleidigung besteht darin, dass er sich Bushidō nennt und den ehrenvollen Kodex des Bushidō durch sein Gepöbel herabwürdigt. Ich weiss jetzt nicht, was "Der Weg des Pr mehr

Mi, 02/18/2015 - 16:03
Soso, subtil...

Was ist denn bitte an Exkrementen als Symbol für Verfall fein, zart, dünn, unterschwellig, differenziert? mehr

Sa, 02/14/2015 - 16:48
Was ist Kunst?

Kunst bezeichnet für gewöhnlich das Ergebnis eines kreativen menschlichen Prozesses, oder den Prozess selber. Das ist übersichtlich. Wenn's nicht kreativ ist, ist es keine Kunst, und wenn's nicht vom mehr

Sa, 02/14/2015 - 15:04
Schön nicht, aber selten.

Die meisten Kritiker dieser Art von "Kunst" stossen sich nicht an der "Kunst", sondern an der Tatsache, dass diese "Kunst" mit öffentlichen Mitteln, mithin mit dem vom Kritiker bezahlten Steuergeld, f mehr

Sa, 02/14/2015 - 13:31
Ach menno,

warum schreiben immer Leute Richterschelten, die von Jura keine Ahnung haben. Hieraus www.bag-urteil.com/20-11-2014-2-azr-651-13/, insbesondere aus dem Leitsatz "Eine sexuelle Belästigung iSv. § 3 A mehr

Di, 02/10/2015 - 23:49
Aber die Dame hat doch den grapschenden Herren entschuldigt

Verehrte Frau Scriptgirl, das gibt der Text eindeutig her: sie hat ihm die Ungehörigkeit verziehen. Kontemplieren Sie das Wort "entschuldigen". Sie hat die Schuld von ihm genommen. mehr

Di, 02/10/2015 - 23:25
Seite 1 / 6