Leser2012

18 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Leser2012

@Baphomed - ein funktionierender Hellseher stellte alles infrage

"Ein funktionierender Hellseher wäre eine marginale Erscheinung in unserer Gesellschaft." Mindestens die Hälfte der Menschheit bekennt sich zu Religionen, die Hellseher stifteten, die bis heute vereh mehr

So, 11/23/2014 - 13:48
@Baphomed - Sie unterschätzen Tragweite "marginaler Erscheinung"

Verehrter Mitforist, dumpfe Polemik ersetzt keinen wissenschaftlichen Ansatz. Der Konjunktiv ist stets dann angebracht, wenn ein Beweis noch nicht erbracht wurde. Er ist natürlich kein Argument, sonde mehr

So, 11/23/2014 - 00:14
Nachweis führte zu Großinquisitor-Problem aus "Brüder Karamasow"

"Das Paranormale sei unwissenschaftlich, habe eine Nähe zum Faschismus und sei nicht mit den ideologischen und wissenschaftlichen Grundprinzipien des Marxismus-Leninismus vereinbar." Das gesellschaft mehr

Sa, 11/22/2014 - 18:09
Digitaltechnologie erfordert neue Gesetze zu Privatsphärenschutz

Guter Artikel, der unsere Ängste rund um Privatsphäre auf den Punkt bringt. Als Vertreter der Gen X stört mich die aktuelle Entwicklung wohl noch mehr und zwingt mich in selbst gewählte digitale Isola mehr

Fr, 11/21/2014 - 19:23
@SubspaceEcho - wer Schaden hat, muss sich um Spott nicht sorgen

Müller: "Ich habe ihm zwischen die Augen geschaut und Sachen gemurmelt, die man halt so murmelt. Dann habe ich ihm angeboten, mir den Schaden zu ersetzen und alles wäre vergessen. Oder die nächste Woc mehr

Mo, 11/17/2014 - 22:29
@SubspaceEcho - rechtswidrige Einschüchterung prinzipiell falsch

Sie mögen zwar recht haben, dass Müllers Erpressungsversuch im Alltag eher als Bagatelldelikt gilt, man denke an viele Nachbarschaftskonflikte oder sog. Abziehen unter Jugendlichen, doch das macht es mehr

Mo, 11/17/2014 - 21:13
@maturant29042011 - stimmt, auch mich regt da vieles richtig auf

Ich sehe es wie Sie, plädiere aber immer für den wissenschaftlichen Ansatz. Wenn jemand behauptet, er kann es, so ist das wie jede andere Fähigkeit zu untersuchen. Wenn etwa ein Fußballer behauptet, e mehr

Mo, 11/17/2014 - 13:22
Wie einige Mitforisten fand ich Meiferts Reportage viel zu platt

"Glaubhafter wurde selten vor Drogen gewarnt." Wegen des lobenden Satzes habe ich mir die Reportage heute angesehen und war enttäuscht. Zwar ist es okay, dass der mir zuvor völlig unbekannte Schauspi mehr

So, 11/16/2014 - 21:01
Seite 1 / 71