Leser Nr. 2000

Kommentare von Leser Nr. 2000

Schade.

Wenn wir Menschen unseren Schöpfer nicht mehr kennen, halten wir uns selbst für den Maßstab der Dinge. Unser Leben wird sinn- und trostlos, und am Ende stehen wir vor dem Nichts. Jesus Christus, der u [weiter…]

19.06.2014 - 17:24
Ich fand es trotzdem irgendwie schade,

dass Fritzis Mama nicht mit dabei war. [weiter…]

11.02.2014 - 13:37
Nicht alles, was in der Bibel steht,

ist als Gottes Meinung dargestellt. Viele Geschichten, insbesondere solche über Steinigungen und Gemetzel, erzählen einfach vom Leben der Menschheit, von den Zuständen auf der Welt. Dass sie in der Bi [weiter…]

24.01.2014 - 18:20
Ja, richtig,

ganz genau! Danke für diesen Kommentar. [weiter…]

24.01.2014 - 18:16
Hier wird deutlich, wer die ideologische Grundausrichtung

von zeit.de offenbar maßgeblich beeinflusst, der Chef vom Dienst. Ich als langjähriger zeit.de-Leser fühle mich in letzter Zeit immer mehr an ursprünglich unseriösere vergleichbare Angebote erinnert. [weiter…]

24.01.2014 - 14:16
Ich habe Respekt vor Herrn Stängle.

für seinen Mut, diese Petition zu starten. Wer jetzt gegen Herrn Stängle, "die Evangelikalen" oder Nagolder Freikirchen hetzt, handelt intolerant und undemokratisch. Vielen Dank für diesen Artik [weiter…]

24.01.2014 - 13:52
Ein Dammbruch in diesem Bereich

könnte bei uns in Deutschland im Verlauf zu so etwas wie einem gefühlten oder tatsächlichen Anspruch auf Sterbehilfe und damit zu einer Verpflichtung von Ärzten zur Durchführung führen. Das Problem [weiter…]

22.01.2014 - 13:20
Werner Heisenberg würde dazu sagen

"Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch; aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott." [weiter…]

03.01.2014 - 16:44
Seite 1 von 4