Leser Nr. 2000

Kommentare von Leser Nr. 2000

Ja, genau, das meinte ich.

Durchbrechen Sie das Auge-um-Auge-Prinzip. Das hat Kraft, daraus kann Gutes entstehen. Ich kann das im Kleinen nicht immer, aber wenn, dann merke ich, wie gut es mir selbst tut. Das Recht, nicht zu ve mehr

Mo, 10/20/2014 - 23:03
Hey, ich verstehe Sie, Frau Fromm.

Das scheint wirklich ungerecht. Ich hätte an Ihrer Stelle auch keine Lust, mich für jemanden aufzuopfern, der sich für mich nicht wirklich einsetzen wollte. Aber ich habe großen Respekt vor Leuten, di mehr

Mo, 10/20/2014 - 22:16
Die Ehe ist nach meinem Verständnis

das größte, beste Beispiel für das Übernehmen von Verantwortung für andere Menschen. Erst für den Ehepartner, dann eventuell für Kinder und Enkel. Natürlich braucht es die Ehe nicht, um Verantwortung mehr

Sa, 10/18/2014 - 17:15
Bobby Fischer

war Meister eines Faches, das sich nicht primär mit dem Sinn und Ziel des Lebens beschäftigt. Nietzsche hat sich selbstherrlich über das Leben selbst erhoben, hat sich Urteile erlaubt, die ihn nach se mehr

Sa, 10/18/2014 - 17:06
Nietzsche ist tot

Er starb in geistiger Umnachtung. mehr

Sa, 10/18/2014 - 16:59
Halten

"ganz unabhängig davon ob Sie mit 23 heiraten oder mit 43 - ob die Entscheidung richtig war, können sie als frisch Vermählte doch noch gar nicht wissen. Das wird sich erst noch zeigen." Ich behaupte, mehr

Sa, 10/18/2014 - 16:13
Fahrradverweigerer

Liebe(r) Renkaku, mit "Fahrradverweigerer" meine ich natürlich nicht ausgerechnet Menschen, die behindert sind oder aus anderen Gründen auf das Auto angewiesen sind. Sondern solche, die einfach aus Pr mehr

Fr, 10/17/2014 - 16:40
Ich finde es super,

dass Herr Palmer ein paar Ecken und Kanten hat. Und ich mag seine Linie gegenüber der Autolobby. Die hat in Deutschland einen viel zu großen Einfluss. Dank der Tübinger Stadtpolitik werden Fahrradverw mehr

Fr, 10/17/2014 - 16:02
Seite 1 / 5