Das Profilbild von leo-davinci

leo-davinci

Kommentare von leo-davinci

[empty]

"... demokratischen Teile der Bevölkerung in den Westen zu evakuieren." Nee, nee, so schlimm ist es in Sachsen nicht, dass wir freiwillig Lebensqualität aufgeben. mehr

Do, 10/19/2017 - 12:09
[empty]

"Kann ein Staat eine große Zahl von Asylanträgen nicht mehr bewältigen, sollen die Bewerber nach einer ersten Prüfung ihres Antrags automatisch auf die übrigen EU-Mitgliedstaaten verteilt werden. Wide mehr

Do, 10/19/2017 - 10:03
[empty]

"... im Sturm erobern." Glaube und hoffe ich nicht ! Ein sächsischer Sorbe ist ein Sachse. Ein schlesischer Sachse ist auch ein Sachse. Politisch gesehen ist ein Franke auch ein Bayer, auch wenn er d mehr

Do, 10/19/2017 - 09:16
[empty]

Im krassem Gegensatz zur Autorin („Geboren in Dresden und trotz allem nicht ausgewandert“) hat Tillich trotz allem viel für Sachsen getan. Es glaubt doch keiner ernsthaft, dass der Erfolg der AfD mit mehr

Do, 10/19/2017 - 09:01
[empty]

"Wenn wir in der Holocaust-Diskussion nicht vernünftig bleiben ..." Warum sollte es eine neue Diskussion geben. Dazu ist nun wirklich alles gesagt. Wir sollten uns mehr mit der Zukunft beschäftigen, d mehr

Mi, 10/18/2017 - 21:44
[empty]

Es ist langweilig bei jeder und wirklich jeder Frauen-Thematik irgendeine Benachteiligung aufzuspüren. mehr

Mi, 10/18/2017 - 21:31
[empty]

"Der gerade sein Direktmandat an die AfD versemmelt hat?" Das hat er wohl eher wegen Angela Merkels Flüchtlingspolitik versemmelt, das Thema hat die Bundestagswahl überschattet, wie in Bayern. Ich ho mehr

Mi, 10/18/2017 - 16:52
[empty]

Nicht ganz richtig. Die „blaubraunen Schreihälse auf den Wahlkampfveranstaltungen“ waren sicher unschön, haben Frau Merkel in ihrem Tun aber nicht behindert. Blockaden und tätliche Angriffe sind dann mehr

Mi, 10/18/2017 - 11:57
Seite 1 / 12