LenaRöhler

8 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von LenaRöhler

Macrobioten würden ReproMed wohl eher gar nicht

In Anspruch nehmen, oder? Auch eine Entscheidung. Wer allerdings ein relativ unspirituelles Verhältnis zu sich und seiner Sexualität hat, für den wäre es einfach eine Chance. mehr

Do, 10/16/2014 - 15:44
Ich meine den mathischen

Von daher sind wir einer Meinung. Bei Fragen der Fertilität hilft es mit Wahrscheinlichkeit zu arbeiten - da ist der Schwarze Schwan der sehr unwahrscheinliche Fall. Im Falle der Chemikerin: Wenn das mehr

Do, 10/16/2014 - 13:38
Eins zu wieviel?

Denn wer sagt, dass 'Ihre' Chemikerin nicht der Schwarze Schwan ist? mehr

Do, 10/16/2014 - 11:54
Medizin und Statistik

Fertilität als Teil der Biologie hat unglaublich viel mit Statistik zu tun. Ohne solide Statistik ist eine Risikobewertung bei jeder Form von Zucht - sorry, Familienplanung ist nichts substantiell and mehr

Do, 10/16/2014 - 11:08
Bis 60 ohne Probleme?

Das hält sich hartnäckig. Für nicht wenige Mittdreißiger enthält das Spermiogramm eine böse Überraschung. Es gibt Männer, die bis ins hohe Alter fertil sind, aber due waren auch schon als junge Männe mehr

Do, 10/16/2014 - 09:50
@19 und @17:Verdrängen und Belügen

Ich kann natürlich nicht für alle IVF-Paare sprechen,aber wir haben uns nicht nur Gedanken gemacht,wie unsere Kinder heißen könnten und wie wir das Kinderzimmer streichen würden. Wir haben uns auch G mehr

Do, 10/16/2014 - 09:15
Daran reifen

Sie kommen ohne eine gewisse allgemeine Resilienz als Paar nur sehr selten über die Diagnosefindung hinaus. Ich wage zu sagen: Wenn ein Paar durch diese Mühle inkl Anfeindungen von außen wieder heraus mehr

Mo, 10/13/2014 - 12:48
Hätte ich probiert

Wäre so ein Mittel verfügbar, ich hätte noch in der klinischen Studienphase laut "Hier!" geschrieen. Gibt es aber nicht. Wenn sie biochemisch nachvollziehen wollen, wie sich nicht schwanger werden an mehr

Mo, 10/13/2014 - 12:35
Seite 1 / 36