leinad67

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von leinad67

[empty]

Ich finde den Ausdruck "Herrschaft des Unrechts" aufgrund der unangemessenen Konnotation nicht gut gewählt. Trotzdem hat Seehofer in der Sache nicht unrecht. Er muss sich allerdings fragen lassen, wes mehr

Di, 02/09/2016 - 21:01
[...]

Entfernt. Bitte bemühen Sie sich um eine differenzierte Argumentation. Die Redaktion/sq mehr

Di, 02/09/2016 - 20:07
[empty]

Die SPD auf Bundesebene ist in der Tat eine schwer erträgliche Lachnummer. Der Mix Gabriel, Schwesig, Stegner fällt durch Widersprüchlichkeit auf und der Herr Justizminister vor allem durch seine adre mehr

So, 02/07/2016 - 19:22
[empty]

Die Mehrheit der Deutschen sind doch kein "verzagtes Volk", wie der Artikel glauben machen will, sondern vernünftige Menschen, die die unheilvolle Konsequenz ungesteuerter Masseneinwanderung fürs eige mehr

Sa, 02/06/2016 - 11:46
[empty]

Wer den Umgang mit Kindern in den Gesellschaften Afrikas und Arabiens persönlich erlebt hat, der weiß: Kinderarbeit ist Alltag, Kinder (vor allem die Töchter) dienen der Sicherung des Wohlstandes u mehr

Sa, 02/06/2016 - 09:34
[empty]

Angela Merkels "Sonderweg" richtet in Deutschland enormen Schaden an: Wir holen uns soziale Probleme, gewaltige Kosten und Kriminalität in größtem Ausmaß ins Land. Wer nicht in schicken Vierteln, sond mehr

Do, 02/04/2016 - 19:52
[empty]

Milena Hassenkamp schreibt: "am Theater hängt die Frage "Schaffen wir das?", die die meisten Freiburger mit "klar!" beantworten würden." Welche Belege kann die Autorin für diese Behauptung anführen? mehr

Mo, 02/01/2016 - 22:50
[empty]

24. Januar, 20:20 Uhr. Die neueste Entwicklung in diesem Fall ist Zeit Online keine Meldung wert. FAZ und Spiegel berichten aber schon. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/dieter-salomon-freib mehr

So, 01/24/2016 - 20:21
Seite 1 / 20