LaGioconda

1 Redaktionsempfehlungen

Artikel von LaGioconda im früheren Leserartikelblog

Gedanken zur Ökonomisierung von Politik und Gesellschaft

"Süßer die Kassen nie klingeln". Ich erinnere mich, als wir in den 70ern in der Schule über die (damals vergleichsweise harmlose) Kommerzialisierung des Weihnachtsfests diskutierten. Sie scharf zu kri mehr
Sa, 03/06/2010 - 13:11

Kommentare von LaGioconda

Die Frau Bundeskanzlerin...

... spielt jetzt mit sich selbst an einem einzigen Tag "Good cop, bad cop". Die Inkonsistenz der merkelschen Politik zerstört Europa (genauso inkonsistent ist ihre Russlandpolitik). Als gäbe es kein mehr

Do, 03/19/2015 - 18:24
Hab ich was verpasst?

Gibt es nicht seit einem Jahr umfangreiche NATO-Manöver entlang der russischen Grenze? Hätte die ZEIT vielleicht mal die Gnade, diese wenigstens zu erwähnen? mehr

Do, 03/19/2015 - 16:41
Russischer Militarismus

"Das Putins Militarismus und Nationalismus ein Problem darstellt, müsste mittlerweile auch dem Letzten aufgefallen sein." Angesichts permanenter völkerrechtswidriger amerikanischer Kriege, dutzender mehr

Mi, 03/18/2015 - 11:49
Völlig wirr

Nachdem wir seit Jahren beobachten, wie die USA versuchen, Europa zu spalten ("old Europe"), stellt Schulz flugs fest, dass es Putin ist, der spaltet. Vielleicht sollte er mal ein bisschen Video gucke mehr

Mi, 03/18/2015 - 11:38
Herr Luther, wie wärs mal mit einem Blick auf die Ukraine?

Heute mit Ehren empfangen, der Mann, der versprach, seine Fabriken und den TV-Sender zu verkaufen. Ein Mann der Krieg gegen Landsleute führt. "Für jeden gefallenen Ukrainer, wird es 100 tote Separatis mehr

Mo, 03/16/2015 - 20:04
Poroschenko lügt...

...wenn er den Mund aufmacht. Wir haben das in der ZEIT mehrfach erlebt, ich erinnere nur an das massive Eindringen von russischen Truppen, die dann von der ukrainischen Armee vaporisiert wurden. Die mehr

So, 03/15/2015 - 18:59
[...]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf unsachliche Unterstellungen. Danke, die Redaktion/sam mehr

Fr, 03/06/2015 - 14:00
@tulpenheini

"... dazu wären westliche Staaten technologisch natürlich gar nicht in der Lage" Natürlich wäre der Westen in der Lage, die ISS zu versorgen. Nur SIE waren es doch, der den Russen außer Wodka und son mehr

Sa, 02/28/2015 - 19:42
Seite 1 / 47