LaGioconda

1 Redaktionsempfehlungen

Artikel von LaGioconda im früheren Leserartikelblog

Gedanken zur Ökonomisierung von Politik und Gesellschaft

"Süßer die Kassen nie klingeln". Ich erinnere mich, als wir in den 70ern in der Schule über die (damals vergleichsweise harmlose) Kommerzialisierung des Weihnachtsfests diskutierten. Sie scharf zu kri more
Sa, 03/06/2010 - 13:11

Kommentare von LaGioconda

Vorhin fragte jemand nach den Schulden der Ukraine

gegenüber Russland. Laut RIA Novosti sind es 5,3 Milliarden. http://de.ria.ru/politics/20140808/269239783.html mehr

Sa, 08/23/2014 - 18:44
War ja ein erfolgreicher Tag

Poroschenko weiß jetzt, dass er alles richtig gemacht hat. Ukraine meldet übrigens heute 500 getötete Separatisten. Aber Merkel meint ja, das müsse "leider" sein. Der deutsche Steuerzahler wirft eine mehr

Sa, 08/23/2014 - 17:48
Ich kippe gerade aus den Latschen

Die unsägliche Rebecca Harms hat sich zum Kanzlerbesuch geäußert. Deutschland müsse in der Ukraine Vertrauen zurückgewinnen, denn: "Es besteht der Eindruck, dass Deutschland gegenüber Moskau zu viel mehr

Sa, 08/23/2014 - 17:24
Weiß eigentlich irgendjemand...

... auf welcher Rechtsgrundlage solche Zusagen basieren? Ist das ein Kabinettsbeschluss oder eine einsame Kanzlerentscheidung. Wer genehmigt sowas? mehr

Sa, 08/23/2014 - 17:00
Vielleicht trauen Sie ja Radio Vatikan?

Jenseits davon, dass ich Ihre Zweifel an der Notlage in Lugansk ekelhaft finde, schauen Sie mal, was die Caritas via Radio Vatikan dazu sagt: http://de.radiovaticana.va/news/2014/08/20/ukraine:_verso mehr

Sa, 08/23/2014 - 11:07
Poroschenko

Als Poroschenko gewählt wurde, hätte seine erste Amtshandlung ein sofortiger Rückzug der Truppen und Verhandlungen mit den Separatisten sein müssen. Jedenfalls kann es nach westlichen und EU-Maßstäben mehr

Sa, 08/23/2014 - 09:37
Ich würde wahnsinnig gerne...

... aus der EU austreten. mehr

Fr, 08/22/2014 - 22:37
Die Leute in Kiew...

...erinnern mich immer mehr an den krawattenessenden Saakaschwili. Wahrscheinlich enden sie auch genau dort, wo er endet: vor Gericht. mehr

Fr, 08/22/2014 - 16:51
Seite 1 / 37